ANZEIGE
Avatar

Kaustangen abgelaufen?

  • ANZEIGE

    Können Kaustangen aus Rinderhaut schlecht werden und wenn ja woran sieht man das?? danke für eure Antworten :)

  • ANZEIGE
  • Ich würde sagen: Nein, die können nicht schlecht werden. :smile:


    Was Dinge verderben lässt sind doch eigentlich immer igrendwelche Bakterien und Pilze. Die aber benötigen ausreichend Feuchtigkeit, die sie aber auf "trockenen" Produkten theoretisch nicht finden.


    Das einzige, was ich mir spontan vorstellen kann, ist, dass das Fett irgendwann ranzig wird. Aber das sollte den Hundemagen nicht weiter beeinträchtigen.


    LG Levke

  • ANZEIGE
  • Witzig, denn genau eben :lol: habe ich mir diese Frage auch gestellt, als ich beim Aufräumen eine Tüte Kaustangen aus Rinderhaut fand, wo das Haltbarkeits-Datum ein paar Monate abgelaufen war. Ich habe mir die Stangen genau angesehen und dran gerochen: Absolut überhaupt kein Unterschied zu den "frischen". Ich werde die auch noch verfüttern! Obwohl ich mich schon frage, warum dann überhaupt ein Haltbarkeitsdatum auf den Tüten steht.....? :???:


    LG Francisca

    Liebe Grüße
    Francisca mit Charly (und Chico im Herzen +02.07.2014)

    Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten....
    --------------------------------------
    Chico i. d. FOTOGALERIE DER USERHUNDE Seite 3

  • Ich glaube, eine WIRKLICH logisch Erklärung gibt es in dem Fall nicht.


    Futtermittel, also auch alles was für unsere Hunde gemacht wird, muss nach der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung gekennzeichnet werden. Dazu gehört das Mindesthaltbarkeitsdatum, also das Datum bei dem die Qualität des Produktes noch so ist/sein sollte wie am Produktionstag. Bei Alleinfutter, wie dem normalen Hundefutter mag das ja Sinn machen, denn Vitamine & Co. sind ja nicht ewig haltbar.
    Aber bei Ergänzungsfutter - außer natürlich bei Produkten, die speziell die Zufuhr an Mineralien/Vitaminen ergänzen sollen - ists eigentlich egal. Das, was der Hund braucht, bekommt er ja schon über das Hundefutter.


    Rinderhaut ist ernährungstechnisch gesehen eh nicht wertvoll, da dürfte es auch egal sein, wenn die paar Vitaminchen oder was auch immer da drin ist, nicht mehr da sind. :D


    LG Levke

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE