ANZEIGE
Avatar

Geschwollene Vulva aber kein Blut

  • ANZEIGE

    Hallo,


    also meine Süße Lilly ist eine Labrador Hündin und jetzt schon stolze 9 Monate alt.
    Seid ca. 2 Wochen hat sie eine komplett angeschwollene Vulva und alle Rüden sind hinter ihr her, nur leider beißt sie die nicht weg sondern will sie drauf lassen. Auch unsere ältere Hündin leckt sie dauernd ab und will auf sie drauf.
    Aber sie blutet überhaupt nicht, sondern als sie gestern auf meinem Bettlaken lag, war da ein riesen gelber feuchter Fleck.


    Ist sie nun Läufig oder ist sie Krank?

  • ANZEIGE
  • Hallo


    Das geschwollene und auch der Geruch sind die Vorstufen einer Hitze. Bei unseren Mädels hat man auch schon bis zu 3 Wochen vorher durch die Jungs in der Nachbarschaft gemerkt, dass Madame bald soweit ist. Beobachte sie einfach und schau bitte, dass sie keine Milch bekommt (Scheinschwangerschaft) und warte noch ein bisschen ab, sollte in der nächsten Woche immer noch kein Blut kommen, lass einfach mal nachhschauen. Wobei es auch sein kann, dass du eine sehr saubere Hündin hast und von dem Bluten nichts mitbekommst. Wir hatten ein Schweinchen, die überall hingetropft hat und eine sehr saubere Maus, die sich auch Nachts ständig gewaschen hat, damit auch ja alles sauber ist da unter. Du kannst ja, wenn dir das nichts ausmacht, bei deiner Hündin mal schauen (am besten, wenn sie eine Zeit lang ruhig gelegen hat) ob du da unten etwas siehst ;) , wenn du das ein bisschen auseinander machst, sieht man meist eine kleine Blutspur. Ich hoffe, du weißt was ich meine :lol:


    lg

  • Zitat von "MJahnes"

    Hallo,


    also meine Süße Lilly ist eine Labrador Hündin und jetzt schon stolze 9 Monate alt.
    Seid ca. 2 Wochen hat sie eine komplett angeschwollene Vulva und alle Rüden sind hinter ihr her, nur leider beißt sie die nicht weg sondern will sie drauf lassen. Auch unsere ältere Hündin leckt sie dauernd ab und will auf sie drauf.
    Aber sie blutet überhaupt nicht, sondern als sie gestern auf meinem Bettlaken lag, war da ein riesen gelber feuchter Fleck.


    Ist sie nun Läufig oder ist sie Krank?



    Es gibt auch die Möglichkeit der "weißen" Hitze, da ist von Blut weit und breit nix zu sehen. Ich würde eher mal nachsehen lassen ob die Maus nicht an einer Gebärmutter- bzw. Scheidenentzündung leidet, was bei jungen Hündinnen nicht selten vorkommt. Denn der gelbe feuchte Fleck ist nicht normal, es sei denn deine Hündin ist bekanter Maßen inkontinent.

    Conny & die Sabberbacken
    Deutsche Doggen & Irish Wolfhound ad Fontes


    "Nur wer seinen eigenen Weg geht,
    kann von niemandem überholt werden"
    M. Brando

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE