ANZEIGE
Avatar

Calciumbedarf; Teilbarf

  • ANZEIGE

    Huhu ihr


    Ich hab heute auch mal wieder eine Frage an euch.
    Ich hab die letzten Monate Trockenfutter und Nassfutter gefüttert. Jetzt möchte ich aber zumindest das Nassfutter wieder durch Barf ersetzen. Irgendwann möchte ich evtl. auch wieder komplett barfen...


    Ich hab eine Fragen zum Calciumbedarf. In einem anderen Forum habe ich gelesen das ein erwachsener Hund ca. 50mg Calcium pro Kilo Körpergewicht benötigt.
    Meine Wickey wiegt 16,8Kilo, also rechne ich mal mit 17Kilo. Dann bräuchte Wickey also 850mg Calcium pro Tag. Richtig soweit?
    Zurzeit bekommt sie Putenhälse. Die haben ja folgende Werte:
    Putenhals° (mit Fleisch, ohne Haut): 100 g = 1750 mg Ca + 730 mg P


    Dann habe ich den Calciumbedarf von Wickey auf eine Woche gerechnet, das wären dann 5950mg Calcium pro Woche.


    Laut meiner Rechnung müsste ich Wickey also 340g Putenhals in der Woche geben, um ihren Calciumbedarf zu decken...stimmt das so? Oder hab ich irgendwo einen Fehler drin? Das hört sich irgendwie so wenig an :hilfe:


    Da ich aber nur teilbarfe stellt sich mir jetzt die Frage, wie ich den Calciumbedarf berechnen soll? Oder kann ich einfach die Hälfte nehmen? Man das verwirrt mich :headbash: :D :hilfe:


    Danke schonmal für eure Hilfe! :smile:

    Liebe Grüße
    Kathy mit Wickey♥, Chaya♥ und Milow♥


    Mein Trio Infernale ♥


    Wickey - Australian Shepherd *26.08.2009
    Chaya - Australian Shepherd *02.03.2012
    Milow - Miniatur Australian Shepherd *09.05.2016

  • ANZEIGE
  • Na keiner ne Idee? :smile:


    Mir ist da eben noch was durch den Kopf gegangen. Also ich hab grad mal nachgesehen, das Trockenfutter, welches ich füttere, hat einen Calciumgehalt von 1,6%. Ist der Wert pro Kilo? Dann hätten 100g ja 1600mg Calcium oder? Wickey bekommt ca.90-100g Wolfsblut pro Mahlzeit. Dann müsste ich ja keine Knochen zufüttern, da sie ja dann eh schon zu viel Calcium bekommen würde oder?

    Liebe Grüße
    Kathy mit Wickey♥, Chaya♥ und Milow♥


    Mein Trio Infernale ♥


    Wickey - Australian Shepherd *26.08.2009
    Chaya - Australian Shepherd *02.03.2012
    Milow - Miniatur Australian Shepherd *09.05.2016

  • 50mg ist der Erhaltungsbedarf, man nimmt dem nur bei Hunden mit Calciumsteinen. Alle andere 80mg.


    Du musst den Calciumgehalt des Futter auch berücksichtigen

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • ANZEIGE
  • Als wir noch teilgebarft haben, nahm ich die Hälfte der Ca-Menge, die die Hunde bei Vollbarf bekommen hätten.
    So genau habe ich das bei Teilbarf nicht genommen und die Hunde leben noch.


    Ich habe, da unsere Beiden Knochen nicht gut vertragen, den Algenkalk von Lunderland. Dort steht beschrieben, wieviel Ca der Hund bekommen muss. Es hängt auch davon ab, welches Fleisch zu fütterst. Bei bspw. Pansen ist das Phosphor-Calciumsverhältnis anders als bei reinem Muskelfleisch.


    Aber es werden bestimmt noch die Experten antworten
    Riiikeee *ruf*

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE