ANZEIGE
Avatar

Einstieg mit 6 Monaten als Welpe ?

  • ANZEIGE

    Hallo,


    da ich heute mal wieder festgestellt habe, dass meine ihr Trofu nicht mehr anrührt und 3h wie eine Irre gestresst durch die Küche lief als sie die Ente gerochen hat, habe ich mich erneut damit befasst und will es nun doch mal mit BARF versuchen.


    Soll ich da einen Welpenplan kaufen, oder nach welchen Kriterien führt man einen Junghund an die Sache ran? Hovwarthündin, 6Monate, 24kg, habt ihr einen Tipp damit ich mir die richtige Broschüre kaufe?


    Achso und darf sie einen Entenhals essen? Den habe ich mal in Kühlschrank gepackt und dachte ich frage heute abend hier nach:)


    Achja rohes Fleisch frisst sie, bekam ab und zu mal Hack oder Stück Pute wenn ich eh am kochen war

  • ANZEIGE
  • Swanie hateine Broschüre für Welpen, gibts bei 5,- in jeder Buchhandlung zu bestellen.
    Aber achtung, sie ha tauch je eine für Krnake und erwachsene Hunde.
    Entenhals darf dein Hund, aber nicht zu viele, kann Verstopfung geben.

    Ich bin nicht neugierig, ich will nur alles wissen.

  • Ja klar die beiden Broschüren hatte ich mir sowieso bestellt.
    War ja für mich eher die Frage da ich sonst mit 6Monaten meine Hunde auf Erwachsenenfutter umgestellt habe, ob ich nun BARF für Welpe oder Erwachsenen berechnen soll. Was wäre Dein/Euer Tipp?

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE