ANZEIGE
Avatar

Kennt jemand von Euch den HSG Ahrensbök?

  • ANZEIGE

    HuHu,
    da ich mit Carlotta neu nach Scharbeutz gezogen bin, suchten wir nach einem Hundeverein in der Nähe. Im Internet haben wir in Ahrensbök den HSG Ahrensbök e.V. gefunden und auf der Internetseite schonmal herumgestöbert. Interessant ist der Filmbeitrag vom NDR. Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Verein oder Tipps für mich? Freue mich von Euch zuhören ...

    Liebe Grüße


    ... mal ist man der Hund und mal der Baum!

  • ANZEIGE
  • Mach dir lieber selbst einen Eindruck statt dir nur andere Meinungen anzuhören. Schlechte Meinungen sind meist nicht sehr objektiv. Geh hin, mach mit und entscheide dann selbst ob dir der Verein liegt.


    PS: Beachte dass die RettungshundeSPORT machen, keine Rettungshundestaffel sind. Falls du noch aktiv in dem Bereich mit Lotti arbeiten wolltest.

  • HuHu,
    schön von Dir zulesen, freu :smile:


    Sooo war heute mal dort gewesen. Wurde sehr nett von den Trainerinnen, den anwesenden Vereinsmitgliedern aufgenommen, Carlotta und ich haben bei der Junghundegruppe mitgemacht. Der erste Eindruck ist sehr positiv!
    Ja Du hast recht, ist eher Sport dort aber finde ich auch ganz gut. Werde mit Carlotta von ganz unten anfangen. Auf jeden Fall mit der Unterordnung, sodass wir die Begleithundprüfung ablegen können. Evtl. parallel noch ein Sport dazu, mal schauen. Werde nächsten Samstag wieder hingehen und dann sehen wir mal weiter ;)
    Werde berichten!


    Dir noch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von uns beiden!!


    PS.: Josie ist ja wunderschööööön geworden!

    Liebe Grüße


    ... mal ist man der Hund und mal der Baum!

  • ANZEIGE
  • Danke dir. Würd von Lotti ja auch gern mal wieder aktuelle Fotos sehn... ;)



    Klar, die BH ist erst mal die Grundlage für alles. Aber Tipp: Geh da mehr als nur einmal die Woche hin zum trainieren, 2-3 mal wöchentlich ist eigentlich sinnigsten. Ich merks bei Bubi, wir machen riesen Fortschritte, die wir (sicherlich auch dank persönlicher Faulheit) nicht mit 1x wöchentlichem Training hinbekommen hätten. So bleibt man auch viel motivierter, wenn man schneller Erfolge sieht. Gerade unsere Terrier diskutieren ja gerne und "vergessen" sehr schnell, was sie doch eigentlich mal konnten..... :roll:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE