ANZEIGE
Avatar

Nach Durchfall total verfressen

  • ANZEIGE

    Kaum ist das DF offline, hat sich meine olle Rübe dazu entschlossen, ihre erste "Durchfall-Kotzeritis" zu bekommen. Alle 3 Stunden hat sie mich geweckt und dann nix wie raus... :roll:


    "Behandelt" hab ich das anfangs mit Nux Vomica, Heilerde, Schonkost. Hat net so viel geholfen. Deshalb dann doch zur TÄ. Dort gab´s ne Novalgin-Spritze mit Aufbau-Vitamin-Präparaten (genauer weiß ich´s leider net).
    Dazu weiterhin Heilerde und Schonkost!
    Naja, nach ca. 5 Tagen war wieder alles gut.
    Juhu... endlich wieder durchschlafen! :D



    ABER: seit dieser Zeit frisst sie alles in sich rein, was sie so findet. Sie bettelt richtig aufdringlich. Und sucht draußen wie verrückt. Habe das Gefühl, das sie schon 20 kg zugenommen hat. :roll:



    Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tun (außer sie abhalten)? Legt sich das wieder? :???:

  • ANZEIGE
  • Ich klink mich da mal ein, wir haben dasselbe Problem...
    Wie schnell sich das bei euch legt kann ich dir nicht sagen, aber bei uns war das ein richtiger Teufelskreis. Mein Hund kennt "nein" und weiß auch dass sie nichts einfach aufnehmen soll, aber sie hat sich nach einem Magen-Darminfekt im Herbst benommen wir ein ausgehungerter Staubsauger... Also wieder irgendnen gammeligen Mist gefressen, wieder Durchfall, wieder Nulldiät und Schonkost, noch mehr ausgehungerter Staubsauger. Das war zeitweise so schlimm, dass ich im Dunkeln nur noch mit Maulschlaufe raus bin. Das war seeehr nervig und anstrengend und hat Wochen gedauert, aber irgendwann wurde es tatsächlich besser. Allerdings geht es bei jedem Durchfall von vorne los :dead:


    Ich glaube es hat das ganze verschlimmert, dass ich am Anfang total darauf eingegangen bin, weil ich dachte irgendwas stimmt nicht und weil sie mir Leid tat. Ich wünschte ich hätte sie gleich beim ersten Anflug von Betteln auf den Pott gesetzt ;)

  • Na wenigstens bin ich nicht alleine mit nem Staubsauger! :lol:
    Auch wenn das ja nicht sonderlich aufbauend ist.


    Hoover frisst ansonsten auch immer wieder draußen was, z.B. wenn ich zu langsam bin, und eigentlich hat sie bisher immer alles gut vertragen. Hat nen Magen wie ein Müllschlucker.
    Sie bettelt sonst auch immer ein wenig. Sehr passiv und mich störts net. Wir teilen uns öfters was... also ich mit ihr! :hust: Aber nun versucht sie an mir hochzuspringen um an was zu kommen, stupst mich nervend an, quietscht bettelnd...
    Sie hat jetzt auch keinen Durchfall, wenn sie draußen irgendeinen Schmarrn frisst.


    Aber mich nervt es halt tierisch. Und es ist natürlich auch nicht ganz ungefährlich. Und sie wird echt dick.
    Also: Sie soll aufhören! :p

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE