ANZEIGE
Avatar

Erfahrungen mit den Kissen aus dem Freßnapf-Prospekt?

  • ANZEIGE

    Nachdem ich letztes Jahr für unsere Hündin kein eigenes Kissen gekauft habe, weil sie die immer auseinanderpflückt, hat Fressnapf jetzt wieder diese braun und blau karierten Kissen ziemlich günstig im Angebot. Kann da jemand was bezüglich Haltbarkeit sagen, bleiben die lange "dick" oder sind die schnell durchgelegen? Passen die noch vernünftig in die Waschmaschine oder sollte ich direkt einen Bezug dafür kaufen? Ich weiß, daß es letztes Jahr zumindest so ähnliche Kissen schonmal gab, vielleicht hat die ja jemand und kann mir (dazu oder davon ab-) raten?

  • ANZEIGE
  • Also wir haben die Kissen nun über 1 Jahr und ich finde sie wirklich top!
    Werde mir dieses Jahr auf jedenfall wieder eins zulegen, wobei an den alten wirklich nichts dran ist!
    Plattgelegen sind meine kaum, allerdings wiegen meine beiden nur ca. 15kg und haben noch viele Decken im Körbchen mit drin...


    Gewaschen wurde beide Kissen auch nur 1x, aber habe auch danach keinen Unterschied feststellen können.


    Mein Tipp: Greif zu, so lange sie da sind. Letztes mal waren sie ziemlich schnell vergriffen ;)

    Fabiana mit
    Prinzessin Buffy, dt. Pinscher *03/2007,
    Wirbelwind Kimba, Magyar Vizsla *12/2010
    und in Gedanken immer dabei Herzbube Benny, Retriever-Mix *1995 - †2011


    Es ist immer der Mensch, der den Hund nicht versteht. Nie umgekehrt!
    (Stefan Wittlin)


    Benny, Buffy & Kimba gibt's hier!

  • Ich kann die auch empfehlen. Wir haben die von der letzten Aktion. Klar sind sie ein kleines bisschen platter geworden (19kg Hund), aber man kann sie auch wieder etwas in Form schütteln. Gewaschen wurden sie auch schon.


    Zu dem Preis macht man nichts falsch, finde ich :)

    Viele Grüße,
    Christiane

  • ANZEIGE
  • Ich habe auch 2 davon vom letzten Jahr. Ich habe die in der Kudde und in dem Padsforall-Bett liegen ;) Sind nen bisschen platt aber Amy wiegt auch 24kg.


    Für den Preis kann man ja eig. nichts falsch machen.. :smile:

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab das in einer anderen Farbkombi vor vor fast 5 Jahren gekauft. Okay, drei Chis um jeweils 3 Kilo beanspruchen das Ding nicht sooooo unglaublich hart, es ist aber einer der Lieblingsliegeplätze und sieht immer noch prima aus.
    LG von Julie

    Größe bedeutet nichts! Sieh mich an, nach meiner Größe beurteilst Du mich? Tust Du das?
    Aber das solltest Du nicht.
    Meister Yoda "Das Imperium schlägt zurück"

  • Ich weiß ja nicht, wieviel die kosten...


    Aaaaaber: ich habe ganz normale Kopfkissen aus dem Aldi für 7,89 (im Ikea gibt es die günstigsten für ca. 12 Euro). Die sind 80 x 80 cm groß und man jeden beliebigen Kopfkissenbezug drüber tun. Ich mache meist mehrere übereinander und wasche dann nur den obersten... Suuuuuper pflegeleicht, bleibt wirklich lange flauschig und "dick". Und ich finds auch super günstig...


    Meine Jungs lieben sie.

  • Oh, das müssen wohl andere sein als meine. Auch oval und aus dem F-Napf, aber gelb-rot kariert. Eine Katastrophe. Nach dem Waschen klein zusammengeknautscht nur noch für die Autobox zu gebrauchen, da fällt der klumpige Inhalt nicht so auf. Doofe Kissen!


    Wauzi

  • Also "unser" Kissen ist doch sehr platt - auf der Lieblingsseite. Nach der Wäsche (einmalig per Hand) war irgendwie alles auf einer Seite, außerdem liebt Balou die Füllung :hust: Ach ja, ca. 27 kg Hund und ca 5 kg Katze teilen sich das Kissen. Und ich spare jetzt auf was haltbares

    On the 8th day GOD said:
    "Horses shall not trot"


    And the GOOD horses listened

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE