ANZEIGE
Avatar

Spulwurmbefall?

  • ANZEIGE

    Hallo.
    Gestern Nacht waren wir noch spät mit dem Hund draussen.
    Dabei machte Cala immer wieder den Versuch Kot abzusetzen.
    Heraus kam (wahrscheinlich) ein etwa 10 CM langer rosafarbener Wurm der an einen Regenwurm erinnerte. Laut einer bekannten Online-Enzyklopädie trifft das Äussere des Wurms auf den Spulwurm zu. Allerdings bin ich mir nicht 100% sicher ob der Wurm wirklich aus Cala kam. Es waren an dem Wurm keine Kotspuren zu erkennen, aber wie solte ein Regenwurm auf unberührten Schnee kommen?
    Da es dunkel war, und wir nur eine Funzel hatten, bin ich mir wie gesagt nicht sicher, ob der Wurm überhaupt aus dem Hund kam.
    Vor 5 Tagen hat Cala ihre letzte Wurmkur bekommen.
    Wie soll ich weiter verfahren? Habt ihr Erfahrungen mit Wurmbefall?
    TA? Abwarten?


    Angewiderte Grüße


    lilac

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    vielleicht ein paar Kotproben sammeln und dem TA zum testen übergeben wäre mein Vorschlag, wenn du dir nicht sicher bist.


    LG Jenny und Bloona

    LG Jenny und Bloona
    ----------------------------------------------------------------------------------------------
    +++Haben Tiere eine Seele und Gefühle“ kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
    (Eugen Drewermann) +++


    Bloonas Fred

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE