ANZEIGE
Avatar

Mal wieder auf eure Hilfe angewiesen

  • ANZEIGE

    Es ist mal wieder so weit und ich bin mit meinem Latein am Ende...


    Balou entwickelt sich eigentlich zum prächtigen Hund, auch das Anbellen fremder Hunde bekommen wir nach langer Arbeit endlich in den Griff und er hatte jetzt beim Spazieren auch schon seinen ersten richtigen Freigang und er ist zurück gekommen. Nun gibt es da aber ein belastendes Problemchen, oder eher nervig?


    Ich gehe zwei mal am Tag mit ihm, ansonsten hat er auf dem Hof Freilauf und es wird geübt, und immer wenn wir uns auf den Weg machen fängt er laut an zu winseln und zieht plötzlich in alle Richtungen. Es braucht ein paar Meter, bis er sich beruhigt hat. Und wenn ich dann mal stehen bleibe, um mit jemanden zu quatschen oder einfach nur um ein Häufchen zu entfernen, geht das Gejaule und Gewinsel wieder los... Ich lasse ihn dann ins Sitz gehen und gehe erst weiter, wenn er damit aufgehört hat, aber es wird immer schlimmer. Wir waren neulich auf einem Markt und wir konnten nirgendwo stehen bleiben, weil dann sofort laut gejault hat und die Leute uns schon komisch anguckten. Was hat denn dieses Jaulen zu bedeuten? Warum macht er das? Bin ich mit dem, erst weitergehen wenn er aufhört, auf dem richtigen Weg. Er macht das wirklich immer.


    Zweites Problem. Wir haben eine Heizung, die durch das ganze Haus läuft. Hier wohnen 4 Parteien. Und immer, wenn jemand gegen die Heizung kommt, geht der Lärm auch durch das ganze Haus. Die Hundekörbe stehen dort, denn sie lieben es sich an die warme Heizung zu kuscheln und wenn man sich so dreht und hier und da und der Korb noch dichter an die Heizung ran geschoben wird, dann kann man sich vielleicht vorstellen, wie das hier immer scheppert. Es gibt doch diese Kissen, die man an die Wand hängen kann. Nun hab ich schon überlegt, ob man die vlt auch an eine Heizung hängen kann. Wird das dann zu warm??? Kennt jemand das Problem??? Vermieter haben sich schon aufgeregt. Wenn ich den Korb woanders hin stelle, ist er spätestens am nächsten Tag wieder an der Heizung... Ach ja, die lieben Hunde =)

    Wer einen Hund hat, hat einen besten Freund!


    Lena *Labrador-Schäferhund-Münsterländer* (*2000)
    Eddi *Parson Jack Russel* (*14.12.2003)
    Balou *Schwyzer Laufhund* (*26.04.2010)

  • ANZEIGE
  • hallo zu deinem ersten problem.
    das mit dem weitergehen wenn er ruhig ist find ich richtig nur würde ich ihm kein kommando geben(sitz)denn dann schenkst du ihm ja aufmerksamkeit für sein winseln.
    ich würde einfach solange stehen bleiben bis er ruhig ist ohne zu sprechen ist er ruhig dann belohne ihn(auch verbal)wird zwar dauern aber er lernt das ruhiges verhalten sich für ihn lohnt.
    hoffe ich konnte dir helfen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE