ANZEIGE
Avatar

endlich gebucht

  • ANZEIGE

    juhuuuu wir fahren mit odin nach ungarn :D nach langem suchen haben wir nun endlich ein ferienhaus gefunden, in dem odin auch erwünscht ist


    wir freuen uns rießig, sind aber auch mega aufgeregt...
    deswegen noch ein paar fragen an euch:


    könnt ihr uns etwas pflanzliches empfehlen, falls ihm unterwegs übel wird?? (er fährt gerne auto, bis jetzt keine übelkeit oder erbrechen, liegt entspannt auf seiner decke)


    er ist bis dahin 11monate alt. wir fahren ca 10stunden... wie oft sollten wir halten für wasser/austrecken etc?? (pipi ist ja sowieso klar)


    wie machen wir das mit dem füttern? ich möchte ihn ungerne direkt vor der langen fahrt fütter.. aber 12,13 stunden ohne ist auch nicht ideal oder??


    welche papiere führt ihr im ausland mit?? seinen EU-pass hat er ja sowieso. tollwut marke wollte ich mitnehmen oder reicht der pass??


    liebe grüße

  • ANZEIGE
  • Hallo Great-Dane!



    Was pflanzliches kann ich dir nicht empfehlen, da meine Hunde im Auto nicht kötzeln, aber die anderen Fragen kann ich dir beantworten, da ich des öfteren mit meinen Damen lange Strecken fahre. ;) 9 Stunden im Durchschnitt.


    Ich mache Pinkelpausen nur wenn ich tanke, also max. 2 auf einer Strecke.



    Meine Mädels bekommen nur noch mittags ca. die Hälfte der Tagesration zu futtern, und nachts fahre ich los. Ein Hund kann das locker wegstecken, wenn er mal 1 Tag weniger bekommt.


    Wichtig ist immer der Impfausweis. Da es bei mir keine Tollwutmarken gibt, kann ich auch keine mitführen. ;)

    Zum Lügen gehören immer Zwei. Einer der lügt und einer der es glaubt. <- Homer Simpson
    42

  • ANZEIGE
  • von privat... eine freundin von der familie, wo wir früher immer ohne hund gewohnt haben

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE