ANZEIGE

Hund und Fahrrad, wie am besten?

  • Hallo,
    da wir mit unserem Hund Tapsy (ca. 50 kg) Fahrrad fahren wollen, würden wir gern wissen, welche Erfahrungen Ihr mit Springer, Fahrradhalterung bzw. Expanderleine gemacht habt!? Oder habt Ihr noch eine bessere Lösung???
    Tapsy ist ein sehr temperamentvoller Hund, der auch gerne mal den Weg kreuzt.


    MFG, Maik, Denise und Tapsy!

    --Auch der größte Hund war einmal ein Welpe--

  • Tapsy


    50 KG ?????? Ohweiaaa, das is ja ein Riesenhund und der hat vermutlich Kraft wie ein Elefant.


    Also ich wiege nur 30 KG und habe es schon 2mal geschafft mein Frauchen vom Rad zu reissen. Danach durfte ich erstmal nur mit Halti fahren, aber das brauch ich jetzt nicht mehr. Ich laufe brav nebenher, es sei denn ich erblicke ein Reh, dann brauch Frauli eine superreaktion , ha ha ha. Meistens fährt sie mit nur einer Hand. Meine Leine hat sie in der linken Hand und mit rechts lenkt sie und bremst sie. Sie kann das total gut, das einhändig fahren.
    Ich geh auch immer auf der linken Seite (ich weiss es ist die falsche Seite, aber Frauli kann es nur so rum)


    Einen Springer hatte ich noch nicht, ich könnte mir vorstellen das man da seinem Herren das Rad unterm Hintern wegziehen kann. Da traut sich Frauli nicht dran, sie vertraut da lieber ihrer eigenen Körperkraft des linken Armes.

  • Hallo Buck,
    mein Herrchen schafft das ja noch manchmal und zum größten Teil bin ich auch heute wieder schön ordentlich an der linken Seite gelaufen. Aber wenn ich andere Hunde sehe, will ich auch mit ihnen spielen. Und da hab ich Herrchen heute auch wieder 2-3 mal von Fahrrad geholt, auch wenn wir in voller Fahrt sind. Naund! :lach: Aber Herrchen ist bald unter der Woche wieder nicht da und Frauchen traut sich das so nicht mit mir! Bin nunmal etwas kräftiger gebaut, aber nicht dick!!!
    Gruß Tapsy

    --Auch der größte Hund war einmal ein Welpe--

ANZEIGE