ANZEIGE
Avatar

Mira will hueten

  • ANZEIGE

    Hallo Leute,


    das muss ich doch loswerden.


    Um Mira an die Ziegen ran zu bringen, habe ich auf anraten von Kai darauf verzichtet sie im Moment mit in den Stall zu nehmen. Wenn wir denn Ziegen hueten arbeite ich mit drei Jungen, die sich auch fuer Mira super bewegen. Mira hat nun auch Lust die Viecher zu bewegen und wir sind soweit ja schon mal ganz happy. Dachte ich. Es geht ja auch schon ganz gut. Zwar noch nicht mit Stil, aber immerhin sie gehen, wenn der Hund kommt.
    Aber von wegen happy. Hundchen hat mich heute eines besseren belehrt.
    Ich habe fleissig Saegespane geschaufelt und Mira war mit vor der Scheune. Da sieht sie ja keine Viecher. Dann ist sie auf den Heuboden gelaufen. War soweit auch noch alles OK. Aber auf einmal hoere ich ein fuerchterliches Gebelle. Ich dachte, dass sie noch auf dem Scheunenboden ist und bin natuerlich hingelaufen und habe geguckt. Da war sie aber nicht und alles war ruhig. Ich also wie eine Verrueckte nach meinem Hund gerufen. Naja, erst noch normal, und dann immer etwas lauter, aber kein Hund ist aufgetaucht. Bis ich in den Pferdestall bin und da war mein Hund und hat die Pferde alle schoen in eine Ecke gedraengelt und hat sie dort festgehalten.
    Also Hund genommen. Sie sollte ja nichts anderes hueten, als die drei Ziegen, die auch fuer sie laufen. Mira wieder mit raus genommen und weiter Saegespaene geschaufelt. Hund ist ein bisschen um mich rumgewuselt und dann war sie auf einmal wieder weg. Annette gepfiffen, gerufen, keine Mira. Also etwas lauter. Nichts. Sie war schon wieder im Pferdestall.
    Aber wie sie dahin kam, war nun doch der Hammer. Sie ist oben aus dem Scheunenboden 1.80 m tief gesprungen um endlich zu ihren allerliebsten zu huetenden Tieren zu kommen. Ziegen sind ja nun fast gut und schoen, aber Pferde sind doch besser!!!!

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • ANZEIGE
  • Hallo Anette,


    siehste, hab ich doch gesagt! :biggthumpup:
    Alles wird gut!
    Aber jetzt bitte keinen Fehler machen, halt sie um Himmels willen von den Pferden weg! Mach weiter wie angeraten und wenn sie an den drei Ziegen anfängt schöner zu laufen stellst du noch drei weitere dazu!
    Jetzt nur nicht übermütig werden, so kurz vorm Erfolg!


    Bleib locker und entspannt! Und freu dich heimlich!


    VG und viel Erfolg, Kai

    Alles wird gut!

  • Hallo Kai und alle anderen,


    nein, dass Mira zu den Pferden gehopst ist, war ja weder beabsichtigt, noch sonst wie eingeplant. Haette ja auch nie gedacht, dass sie einfach hinten zum Tor so tief rausspringen wird, um zu den Pferden zu kommen. Ich habe es ihr jedenfalls nicht erlaubt. Sie hat die Sache einfach selber in die Pfote genommen.


    Aber jetzt zu meinem letzten Erlebnis:


    Bei uns hats mal wieder geschneit und ich konnte die Ziegen nicht ueber die Weide hetzen (kleiner Witz). Also habe ich gedacht, da der Stall gross genug ist, lasse ich ihn nach dem Fuettern abgeteilt und arbeite da mit drei Ziegen. Damit unsere Uebungen nicht immer mit den selben dreien gemacht wird, wechsele ich. Das war aber dieses mal fast ein Danebengriff. Erst ging es wunderbar. Die Ziegen sind auch prima gelaufen, so wie ich und Hundchen das geplant hatten. Aber auf einmal hat sich eine Blitzschnell umgedreht und Mira mit den Hoernern gegen die Wand geklatscht, ziemlich heftig. War natuerlich wirklich nicht geplant und sollte auch nicht passieren, das war mir klar. Ich hatte die allergroessten Befuerdchtungen, dass unsere ganze Muehe nun wieder vorbei ist. Diese Dame ist vom Uebungsplan nun auch selbstverstaendlich gestrichen. Aber mein Mirachen war gar nicht faul und hat die gute mal heftig!!!! gebissen. Blut ist noch nicht geflossen, aber die Bethesda (die Ziegendame) hat heftig geschrien und danach ist sie immer vorm Hundchen weg. Habe natuerlich dann nicht aufgehoert, sondern noch ein super gutes Erlebnis abgewartet. Das war dann am Schluss, als Mira alle drei schoen in einer Ecke hatte und sie zum allerersten Mal die Viecher fest im Blick hatte, genauso wie es sein soll. Das war knapp 2 Minuten nach unserem nicht eingeplanten "Boxkampf". Bin super froh, dass es so ausgegangen ist und Mira nicht aufgegeben hat. Sie wird wohl doch noch ein prima Hund. Huetehund meine ich, ein guter Hund ist sie sowieso.

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE