ANZEIGE

Was tun damit mein junghund aufhört zu bellen wenn Nachbarn in Flur sind ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was tun damit mein junghund aufhört zu bellen wenn Nachbarn in Flur sind ?

      ANZEIGE
      Hallo.
      Ich habe einen Rüden der in wenigen Tagen 5 Monate wird:)
      Was echt stört ( auch vermutlich den Nachbarn )
      Das er immer wenn jemand in der Flur ist ( wir Wohnen in einer Wohnung mit 5 Etagen ) anfängt laut zu bellen.. wenn ich sage NEIN usw bringt das nichts.
      Er macht weiterhin weiter.. es stört wirklich sehr! Allein das im Jahr 2019 bei uns renoviert werden soll also im ganzen Gebäude außen und ich habe Angst das wenn er dann auch alleine bleibt und die Bauarbeiter draußen sind am streichen , bauen etc. das er dann extrem bellt..
    • ANZEIGE
    • Bei uns gibt es das Kommando „ist ok“. Aufgebaut habe ich das, in dem ich zum Hund gegangen bin, Aufmerksamkeit gefordert habe „ist ok“ gesagt habe und dann eine Alternative angeboten habe.

      Aufmerksamkeit fordere ich durch kurzes Berühren, oder nennen des Namens.
      Alternative war bei den Erwachsenen eine kurze Übung (Sitz,Platz o.ä.), beim Junghund ein kurzes Spiel.
      Später dann aus Distanz Aufmerksamkeit und Alternative, inzwischen nur noch Kommando.

      Nach unserem Umzug in eine Wohnung mit Flur in einem Mehrfamilienhaus (vorher quasi Haus) hat es bei den Großen etwa drei Wochen gedauert, bis die pesenden und brüllenden Nachbarskinder ok waren. Inzwischen wird nur kurz angeschlagen wenn wer fremdes irgendwo zu Besuch ist. Dann aber nur kurz, auch wenn sie allein sind.
      Beim Junghund (der hat deutlich mehr Wachtrieb) klappt es seit er viereinhalb Monate ist recht zuverlässig. Mit dem Üben haben wir bei Einzug angefangen, da war er neun Wochen.
    • ANZEIGE

    ANZEIGE