DogForum.de das große Hundeforum

Hallo Hundefreund,

Ob Rassehund oder Mischling, groß oder klein, wir heißen Euch alle herzlich willkommen. Die Benutzung vom Hundeforum ist absolut kostenlos. Als Mitglied könnt Ihr aktiv am Forum teilnehmen, hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Mitglieder Login

  Passwort vergessen?
ANZEIGE

Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Was sonst nirgendwo reingehört.

Moderator: DF-Mods

Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon Rosinante » 24.10.2013 10:13

Hallo zusammen,
Bei mir hat gerade ein junger Mann von der Pro Tierhilfe Deutschland e.V. geklingelt und wollte mir,nachdem er einen Vortrag über Tierquälerei gehalten hat,ein Spendenabo andrehen.

Als ich das ablehnte lies er mir einen recht professionell gemachten Flyer und seine Handynummer da.

Kennt jemand diesen Verein und weiß,ob er seriös ist?

LG
Benutzeravatar
Rosinante
(Themenstarter)
 
Mitglied
 

ANZEIGEN




Re: Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon Janosch2011 » 24.10.2013 10:31

Ich kenne ihn nicht. Aber allein, dass er an der Tür klingelt, empfinde ich als Drückermasche. Der Verein kann dennoch seriös sein, aber mit solchen Mitteln wäre er bei mir unten durch.
Sylvie mit Berner Sennen Janosch * 27.03.2011 - http://www.dogforum.de/berner-janosch-der-popopellor-ist-gelandet-t162661.html
und unvergessen im Herzen: Golden Retriever Shelby
Benutzeravatar
Janosch2011
 
Mitglied
 


Re: Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon jule2410 » 24.10.2013 10:36

ich persönlich mag diese Bettelei an der Haustür auch nicht.....wenn ich einen Verein unterstützen möchte, dann suche ich mir den selber aus....u. Spendenabo würde ich schon mal gar nicht abschließen...
jule2410
 
Mitglied
 

Re: Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon Stupsichen » 24.10.2013 10:38

Naja, bei Onkel Google find man jetzt nicht so gute Bewertungen und die Hompage bzw. Impressum naja.

Ich würde da jetzt nichts hinspenden, wobei mich die Klinkenputzermethode als erstes abgeschreckt hätte. Dann lieber ans örtliche Tierheim mal was geben und wenns nur Futter ist.
"Wenn Sie mich richtig verstanden haben, muss ich mich falsch ausgedrückt haben."
Alan Greenspan
Benutzeravatar
Stupsichen
 
Mitglied
 

Re: Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon Helfstyna » 24.10.2013 10:47

Wer es notwendig hat an der Haustür wie eine Drückerkolonne Leute zu überrumpeln, sollte immer mit Vorsicht genossen werden.

Auf der Homepage finden sich ein paar Plattitüden einmal querbeet durch die Tierschutzwelt, sehr seriös wirkt es von außen jetzt nicht.
LG
Raphaela

Great men are forged in fire
It's the privilege of lesser men to light the flame

Ekko & Cardassia
Benutzeravatar
Helfstyna
 
Moderator
 

Re: Pro Tierhilfe Deutschland e.V. seriös?

Beitragvon marcel1967 » 10.09.2014 10:52

Ich bin zwar noch nicht lange hier im Forum, aber ich bin der Meinung man sollte statt nur Kritik zu äußern, auch einfach mal über positive Erfahrungen, die ich selbst gemacht habe, berichten.
Seit fast einem Jahr bin ich nun Mitglied im Verein Pro Tierhilfe Deutschland e.V.. Ich wurde an einem Montag Morgen von den
Außendienstmitarbeitern dieses Vereins zu Hause besucht. Die Mitarbeiter waren äußerst freundlich und erschienen mir sehr kompetent.
Sie gaben sich sehr viel Mühe und berichteten mir, wie schwer es doch in der heutigen Zeit wäre die Mensche auf die Nöte und das Leid der Tiere aufmerksam zu machen.und zu sensibilisieren. Dabei empfand ich die Mitarbeiter keinesfalls als aufdringlich, sondern sie versuchten mich von einer wirklich guten Sache zu überzeugen. Was Ihnen auch tatsächlich gelang.
Ich stimmte einer Mitgliedschaft zu und gab dem Mitarbeiter meine persönlichen Daten.
Nach 14 Tagen erhielt ich ein persönliches Begrüßungsschreiben mit allen erforderlichen Angaben, denn bis zu diesem Zeitpunkt hätte ich jeder Zeit von meinem Vertrag zurücktreten können. Das empfand ich als fair.
Seit diesem Zeitpunkt verfolge ich die Aktivitäten dieses Vereins auf dessen Homepage und auch auf Fragen per eMail erhielt ich bisher immer eine kompetente Rückantwort, manchmal sogar vom Vorstand persönlich.
Obwohl es sich nur um einen relativ kleinen Verein handelt, bekommen die Einiges zu Stande. So war es durch einen relativ hohen Zuschuß des Vereins an die SMEURA, dem größten Tierheim Europas, möglich, für mehrere hundert Hunde und Katzen Unterkünfte und Auslaufflächen zu errichten und sie damit vor dem sicheren Tod zu retten.
Auf Nachfrage erhielt ich sogar eine Kopie des Dankesschreiben der Tierhilfe Hoffnung e.V., dem Betreiber der SMEURA, per Post.
Ich werde den Verein Pro Tierhilfe Deutschland e.V. auch weiterhin sehr gerne finanziell unterstützen. Auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis konnte ich die Begeisterung für diesen Verein wecken. Einige Freunde sind heute auch Mitglied bei dieser tollen Sache.

Grüße aus dem Ruhrgebiet

Marcel
marcel1967
 
neues Mitglied
 

Sämtliche Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Für den Inhalt dieser Beiträge sind ausschließlich die Autoren verantwortlich.



Zurück zu Sonstiger Talk rund um den Hund



 


  • Ähnliche Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder