ANZEIGE

Beiträge von nelli98

    Hallo, hat jemand von euch Hunter Gummistiefel?
    Falls ja wie fallen die denn aus?
    Und würdet ihr diese empfehlen?
    Oder lieber doch eine andere Marke?

    Ich habe welche, bin aber nicht zufrieden mit den. Die Sohle ist im Vergleich zu Aigle total unbequem. Mehr als 20 min kann ich mit ihnen nicht laufen ohne Schmerzen zu bekommen, hab das Problem auch nur bei denen. Vielleicht bin ich mit den Aigle zu verwöhnt, aber Hunter gefällt mir einfach nicht, sie fallen auch sehr klein aus, besonders an der Wade. Ich würde eher auf Aigle sparen, oder günstigere kaufen, da ist kein großer Unterschied zu Hunter.

    Heute kam der Overall von Equafleece an und er ist soooo toll, hab nicht auf den Größenrechner gehört und 16 Italien Greyhound bestellt und er sitz wirklich super, und er wirkt sogar rüdentauglich :herzen1:



    Hab ich gerade im Mantel Thread :headbash: gefunden, heute Abend kann ich gerne noch ein Foto mit dem Pulli machen, da sieht man das bestimmt besser

    Der Mantel zb ist auch etwas runder geschnitten... Vll kann uns @nelli98 sagen, ob der Pulli auch rund geschnitten ist...

    Also mir ist eigentlich nicht aufgefallen, dass er rund geschnitten ist. Habe aber auch kein Vergleich. Dobby läuft auch eigentlich nicht mit rundem Rücken und der Pulli passt trotzdem super. Ich kann gerne zuhause ein Foto machen falls das hilft.

    Dann glaube ich nochmal mehr, dass sich da was geändert hat. Ich finde die Pollunder wenn überhaupt nur minimal dicker als die Billigfleecedecken von Kik. Sie fassen sich nur "fluffiger" an und halten wirklich toll dicht bei Regen.Hat noch jemand diesen Herbst/Winter bestellt und empfindet die Teile auch so dünn?

    Ich habe diesen Herbst ein bestellt und der ist so dick wie der Pulli, den ich vor einem Jahr bestellt habe. Ich finde auch der ist deutlich dicker als normaler Fleece. Ich würde sagen der ist doppelt so dick wie der Kevin von SDW, und der ist ja auch schon dicker als normaler Fleece.

    Der Hund gilt als Ladung, und muss daher auch gesichert werden, ob nun per Gurt, Box oder Trenngitter. Ein Hund ungesichert im Auto mitfahren zu lassen ist nicht nur für den Hund super gefährlich, auch Insassen werden verletzt wenn der Hund im Falle eines Unfalls durch die Luft fliegt. Wie wäre es denn mit einer Box? Dann kann er auch nichts kaputt machen, kostet natürlich bisschen mehr dafür ist es eine der sichersten Lösungen. Ich würde dann aber keine Stoff oder Drahtbox nehmen sondern wirklich eine hochwertige Metallbox zum Beispiel von Kleinmetall oder von Trixie (die ist günstiger und hat relativ gut bei Stiftung Warentest abgeschnitten) Übrigens wenn ihr ungesichert erwischt werden kostet es auch bis zu 50 Euro :) Und ihr fahrt ja anscheinend schon mehr, da würde ich schon drauf achten das er gut gesichert ist.


    Sicherungspflicht für Hunde | PARTNER HUND Magazin

    @tkknq Ich würde die Nummer größer nehmen, der Softshell Pulli fällt wohl etwas kleiner aus. Zur Regendichte kann ich nichts sagen, wir haben nur die Softshell Produkte von doggear und die halten dicht. Equafleece hält bei uns auch dicht, und würde ich bevorzugen, weil er überall wasserdichtes Material hat und nicht nur oben wie bei dem Hachico


    @FrauFlausch Wir haben auch den Norweger Pulli und für uns ist der auch ein Fehlkauf, Klettverschlüsse stören und sitzt nicht wirklich gut. Ich empfehle immer gerne die Jumper von Sofadogwear, die sind dünn aber richtig schön warm. Da musst du mal gucken ob das von der Größe her passt. Du bekommst die Pullis auch gut gebrauchte auf Facebook, dann ist es noch günstiger


    Wenn dein Hund seine Rute oben trägt und nicht ganz eine Windhunde Figur hat, würde der bestimmt gut passen: ken-jumper

    @snickerdoodle89 Alsoo ich habe auch ein super verfrorenen Hund mit kaum Fell und da finde ich Overalls einfach am besten, gerade bei Schnee. Von Equafleece gibt es ein Overall, da könntest du vorne die Beine abschneiden, Fleece raschelt auch nicht und das Fleece von Equafleece hält ja auch Wasser ab, nur wenn es kälter wird müsste wohl noch Unterwäsche drunter, sonst wäre es zumindest Dobby zu kalt. Für Unterwäsche/ Pullis guck mal bei Sofadogwear oder Doggear. Dobby hat fast identische Maße, wenn du fragen zur Größe hast, dann frag einfach. Es gibt von Sofadogwear und DG auch Overalls die wirklich richtig toll sind aber preislich passt das nicht, die Kosten meistens so um die 80 Euro.

    @miamaus2013 Wenn ich dran denke, dann Film ich Dobby mal wie er zittert bei 15 Grad. Und ja, er ist gesund und nicht kurz geschoren. Trotzdem friert er ab 15 grad ( kommt drauf an, ob es windstill und sonnig ist).
    Ich zieh ihm dann auch nicht gleich etwas extra warmes an wie den Kevin Jumper, sondern nur dünne Unterwäsche.


    Und ja Mensch-Hund Vergleiche sind nicht wirklich aussagekräftig, aber jeder Hund hat ein eigenes Kälteempfinden, so wie es auch Menschen gibt die bei 15 grad schon deutlich mehr tragen als du :)

    Nein, eben nicht. Ich hab am 13.07. bestellt und bezahlt. Weil ich nix gehört hab, hab ich am 24.07. per Mail nachgefragt. Hab dann sogar recht schnell eine Antwort bekommen, daß die Geschirre 4 - 6 Wochen Lieferzeit haben. Das würde auch dabei stehen (ich hab aber nix gefunden). Mittlerweile sind fast 8 Wochen vorbei. Gestern hab ich nochmal angefragt, wann denn die Sachen endlich verschickt werden.Ich wollte einfach mal nachfragen, ob von euch jemand dort schon mal bestellt hat und auch so lange warten mußte.

    Dogfellow wollte eigentlich schließen, so hieß es zumindest vor einem Monat oder so. Jetzt gibt es die Nachricht, dass Dogfellow verkauft wurde und nun doch weiter geführt wird. Der neue Besitzer antwortet wohl noch nicht auf E-Mails, also hat wahrscheinlich Freizeit mit vier Pfoten auch Probleme an die Geschirre zu kommen, während der Übergangszeit. Ich habe schon öfter bei Freizeit mit vier Pfoten bestellt, war sonst immer zufrieden. Ich glaube, du wirst noch länger auf dein Geschirr warten müssen.

ANZEIGE