Beiträge von MephistaMF

    Hallo zusammen!
    Ich brauche noch einmal Eure Hilfe. Ich habe jetzt ca. 5 Tage das Internet durchforstet und bin eigentlich ratloser als vorher :)
    Ich möchte mir gern meinen 1. eigenen Hund zulegen und bin am überlegen, ob der aus dem Tierheim sein soll...klein oder groß, Welpe oder erwachsen...die ganzen grundlegenden Fragen eben. Ein Huskymix, den ich im Tierheim geshen habe, ist vielleicht doch ein bißchen viel für einen Anfänger?! ;)
    Eigentlich hatte ich mehr mit einem Tierheimhund sympathisiert...da haben mir jetzt aber alle möglichen Leute abgeraten.
    Da ich momentan ziemlich viel Zeit habe und auch sehr flexibel bin (das schöne Studileben) könnte ich mich eigentlich gut auch um einen Welpen kümmern. Ich könnte ihn auch mit zur Arbeit nehmen. Nun habe ich eine zuckersüße Dalmihündin (900 Euro, ist das ok?) angeboten bekommen...Dalmis sind spitze, die haben mir schon immer gefallen.
    Habt Ihr Erfahrung mit der Rasse? Kann man die (natürlich bei genügend Bewegung) auch in einer Wohnung (70 Quadratmeter) halten? Gibt es sont was bei der Rasse zu bedenken?
    Ich hoffe, jemand "quält" sich durch den langen Text und gibt mir ein bißchen Sicherheit :)
    Ich dank Euch schon mal herzlich!!

    Vielen lieben Dank schon einmal für Eure Hilfe. Ich bin schon richtig aufgeregt und hoffe, alles (Vermieter, Tests auf Krankheiten...) klappt gut und unser neues Familienmitgleid kann bald einziehen...
    Liebe Grüße

    Hallo zusammen,
    hat jemand eine Ahnung, wie lang Welpen normalerweise wachsen und zu welchen Zeitpunkten die größten Schübe zu erwarten sind? Wenn ein 5 Monate alter Welpe (wieder der Huskymix) ca. 30 cm hoch ist...wie groß kann man ihn sich ausgewachsen vorstellen?
    Würde mich über Tipps freuen. Danke und lieben Gruß

    Danke!
    Das könnte nur ein wenig schwierig werden, denn außer dem Husky weiß man leider gar nichts. Und auch der muss nicht reinrassig von einer Seite enthalten sein... im Tierheim meinten sie, er würde wahrscheinlich mittelgroß werden und sei vom Charakter her sehr sozial verträglich (auch mit Katzen und Kindern)
    Ansonsten eben ein Junghund...

    Hallo zusammen,


    da ich seit heut auch dabei bin, wollte ich mich kurz vorstellen. Ich bin 25 Jahre alt und wohne in der Nähe von Mannheim, wo ich derzeit an meiner Doktorabeit bastle
    ANsonsten bin ich freilich ein Hundenarr, eine dieser Persönchen, die bei (fast) jedem Hund einen Kniefall macht und damit die armen Besitzer nervt smile


    Da sich das ändern soll...werde ich mir hoffentlich demnächst einen eigenen Hund zulegen. Ich war auch schon im Tierheim und hab mich natürlich gleich verliebt.


    Da ich aber, wie gesagt, noch ein Anfänger bin, hänge ich meiner Vorstellung gleich eine Frage an. Wer hat Erfahrungswerte über Tierheimhunde, die aus Griechenland kommen? Meine Wahl wird wahrscheinlich auf einen Huskymix fallen, der ca. 5 Monate alt ist.
    Ich freue mich auf Eure Antworten und grüße Euch herzlich!
    Melanie

    Hallo zusammen,


    da ich seit heut auch dabei bin, wollte ich mich kurz vorstellen. Ich bin 25 Jahre alt und wohne in der Nähe von Mannheim, wo ich derzeit an meiner Doktorabeit bastle
    ANsonsten bin ich freilich ein Hundenarr, eine dieser Persönchen, die bei (fast) jedem Hund einen Kniefall macht und damit die armen Besitzer nervt :)


    Da sich das ändern soll...werde ich mir hoffentlich demnächst einen eigenen Hund zulegen. Ich war auch schon im Tierheim und hab mich natürlich gleich verliebt.


    Da ich aber, wie gesagt, noch ein Anfänger bin, hänge ich meiner Vorstellung gleich eine Frage an. Wer hat Erfahrungswerte über Tierheimhunde, die aus Griechenland kommen? Meine Wahl wird wahrscheinlich auf einen Huskymix fallen, der ca. 5 Monate alt ist.
    Ich freue mich auf Eure Antworten und grüße Euch herzlich!
    Melanie