ANZEIGE

Beiträge von Jaasro

    Ja ich weiß.......ich hatte diese Frage auch schon einmal gestellt. Aber irgendwie bringt das Au-Quietschen und ignorieren gar nichts. Hab ich alles schon versucht.

    Wie gewöhne ich meinem Hund (7 Monate) das Schnappen ab? Wenn wir spielen oder kuscheln, dann versucht er ständing nach mit zu schnappen und beißt mir und auch meinen Jungs teilweise richtig in die Hände oder irgendwelche Körperteile, die er gerade zu fassen bekommt. Wenn ich mal den Schnauzgriff mache, hört er kurz auf und fängt dann wieder an. Langsam bin ich ratlos.


    Hat jemand eine Idee?


    Gruß
    Astrid

    Unser Hund bekommt Matzinger Purina Flockenfutter mit Fleisch. Das liebt er und es ist erschwinglich.......und es hat im Ökotest SEHR GUT abgeschnitten.

    Zitat von "Bob"

    Also frühestens mit einem Jahr! Wenn Du ihn röntgen läßt mit einem Jahr hast Du die Gewißheit, daß er gesund ist.
    Auf jeden Fall laaaaaangsam anfangen, ans Fahrrad gewöhnen und die Strecken langsam steigern. Am besten auf weichem Boden, wie im Wald oder so.
    Was für eine Rasse hast Du?


    Wir haben einen Pinscher-JackRussel-Mix. Mit 6 Monaten hat er jetzt eine Schulterhöhe von 40 cm. Ich denke, viel größer wird er nicht.
    Wir werden dann wohl bis zum Sommer warten und dann anfangen.


    Danke für eure Antworten.

    Bist du mit deinem Kind auch so ungeduldig? Gib den Hund lieber in liebevolle und konsequente Hände ab. Wenn man deine Beiträge so liest, merkt man, wie überfordert du bist. Vielleicht hättest du mal vor der Anschaffung darüber nachdenken sollen, dass ein Hund auch mal "Dreck" und Probleme machen kann. Das arme Tier. Vielleicht pinkelt er ja auch aus Angst vor dir.......

    Hallo zusammen,


    wie habt ihr euren Hunden beigebracht, einen Ball oder einen Stock zu holen? Wenn ich etwas wegwerfe und er soll es holen, interessiert es ihn nicht die Bohne.....

ANZEIGE