Beiträge von zebra

    Ihr lieben Zeeland Urlauber,
    habt ihr einen Tipp für mich wo man ab heute oder morgen für eine Nacht noch eine nette Unterkunft mit Hund finden könnte?Wir haben kein Zelt also Campingplatz ist leider raus.
    Wir waren noch nie da, würden aber sehr gerne spontan dort hin...
    Ich würde mich über ein paar schnelle Tipps sehr freuen :smile:
    Liebe Grüße

    Oh ich liebe Smoothies! :gut:
    Welchen Mixer benutzt ihr denn? Ich liebe ja den Vitamix...Der ist mir jedoch mit ca. 650 Euro etwas zu teuer :hust: Habt ihr empfehlungen? Also ein mixer der auch richtig harte Sachen wie Nüsse oder Eis klein bekommt?


    Sehe ich eigentlich ähnlich wie du Appelschnut. Allerdings würde ich da auch nen Unterschied bei der Größe des Hundes machen! Du scheinst einen Neufundländer zu haben und ich finde es da etwas Anderes wenn der jeden tag so nen Zuckersnack bekommt (gerechnet aufs Körpergewicht). Der Hund der TS ist ein Malteser und da fällt so etwas schon anders ins Gewicht wortwörtlich!

    Zitat von "Mucci"

    Das importierte Kauzeug aus dem Fressnapf wäre auch nicht unbedingt meine erste Wahl...


    :gut: meine auch nicht!


    guck mal bei kausnack.de! super qualität!

    meist muss man oder kann man mal umsteigen bei so langen fahrten...
    ich würde umsteigen dann einen zug nehmen der ne 1 h später geht. in der zwischenzeit kannst der hund sich lösen und sich die beine vertreten. und dann gehts weiter!
    ich würde nicht extra übernachten zumal in kaum einem hostel hunde erlaubt sind...
    ich fahre öfters mal viele stunden mit dem auto und mit pipipausen ist das duchaus mal möglich!

    hey,
    ich habe diese stiefel und sie sind echt eine super investition gewesen!
    man kann damit auch längere strecken richtig gut laufen. im sommer mit normalen socken und im winter packe ich da so thermosohlen rein und ziehe dicke skistrümpfe an!
    ich liebe die teile und habe sie immer im kofferraum stehen...
    lg und frohes shoppen ;-)

    Zitat von "Quirina"

    Hab's auch probiert und das Ende vom Lied ist nun Kotzerei und Durchfall bei beiden Hunden.
    Sie haben wohl beim lecken zuviel abgekriegt.
    Wer hat noch einen anderen Tipp?
    Wir hatten letzte Woche bei einem Hund über 30 Zecken nach einem Spaziergang....so langsam verzweifle ich..


    ganz ehrlich, da würde ich dann mal lieber schnell zur chemie greifen! ich habe es jetzt auch mal mit koksöl probiert und musst so dermaßen viele zecken vom hund sammeln. ich dachte halt mal ich probiere es mal aus... aber jetzt bin ich wieder beim exspot und bleibe da auch dabei. das ist mir lieber als borrelliose beim hund oder (wieder) bei mir.


    lg