ANZEIGE

Beiträge von bernertante

    Hi,
    ich denke mal auch durchs fasten wirst du um ein wenig Matchekacke(draussen) nicht herumkommen denn es gibt ein neues Futter und der Organismus weis das nicht und das finde ich auch ganz normal .Nach 2 Tagen sollte sich das normalisieren.
    Bis auf Herz und Leber da sollte man erstmal mit einer kleineren Menge anfangen,denn das macht bei manchen Hunden richtig Dünnpfiff egal ob sie vorher gefastet haben oder nicht.


    Ich hab all meine Hunde sofort von einen auf den anderen Tag umgestellt ohne zu fasten und halte auch ehrlich gesagt nichts davon.

    Hallo Judy,
    als erstes sag ichs mal frei raus.Stop Stop Stop!!!!!!
    Du hast einen Hund mit sehr gravierenden (allergischen ??) Problemen .Wenn du ihr helfen möchtest empfiehlt es sich garnicht mit einem derartigen Plan zu starten ,sondern eher mit einer Ausschlussdiät .
    Aus dem ganz einfachen Grunde um festzustellen aha,darauf reagiert sie mit kratzen und darauf nicht.
    Sonst geht der Schuß womöglich nach hinten los.


    Aber dazu gibts sicher hier einige die die mehr dazu schreiben können da ich mit Ausschlußdiäten keine Erfahrungen habe.


    Ansonsten zu diesem Plan selbst,er sieht mir ganz so aus als hättest du ihn nach einem bestimmten Futtermittellieferanten zusammengestellt,und der Plan gefiele mir auch für einen gesunden Hund garnicht.


    Ich sehe kaum hochwertiges Muskelfleisch ,sondern nur viele Mixe mit einer netten Bezeichnung verziert .
    was ist denn Kuh komplett??? Wo ist das Kalzium???? und wieviel ist denn nu drin?? ect. ect.......
    ICH würde so keinen Senior so ernähren wollen

    Hi,
    kennst du dich mit der Dalmatinerernährung aus?? bzw.weist du daß sie eine andere Ernährung brauchen??
    Dalmatiner sollten aufgrund eines Gendefektes grundsätzlich und immer purinarm ernährt werden und da würde ich keinesfalls auf Fertigbarf zurückgreifen.


    Informier dich lieber erstmal ,damit du weist was dein Hund darf und was nicht :smile:
    Im Netz finest du sicher genug zur Dalmatinerernährung ;)

    Hi,
    je genau,320gr Fleisch plus 130gr Pansen.An den anderen Tagen änderst du es genauso ab.
    dann 200gr Hühä
    Du hast ja jetzt mehr Fleisch im Plan,also runterschrauben und Hühä verdoppeln.


    Weizenkeimöl für Olivenöl und Dorschlebertran zusätzlich so 3 mal pro Woche 1 1/2 Teel.

    Hi,
    also ich finde für den Anfang sieht das schonmal sehr gut aus.
    Einseitig ist wenn man nur Muskelfleisch füttert oder nur Pansen.....
    Es müssen nicht unbedingt viele verschiedene Tiere sein sondern eher viel verschiedene Sorten von 1oder 2 Tieren = das ganze Beutetier mit allem drin und dran .Später kannst du immernoch die Vielfalt erweitern


    Allerdings würde ich kein Ca.-präparat füttern sondern 450gr Fleisch tägl. plus 2oo gr Hühnerhälse und öfter Kalbsbrustbein(gibt es in Dinslaken) dazu nehmen.


    Mehrmals pro Woche 1 genze Knoblsuch in einer Mahlzeit wäre mir auch zuviel ,und die wichtigsten Vitamine bekommst du mit Obst nicht gedeckt.
    Vit A ist über Leber gedeckt ,aber Vit E=Weizenkeimöl oder Ersatz und ausreichend Vit D =mehr Fisch oder auch Dorschlebertran gerade im Winter ist unzureichend .


    Ansonsten finde ich den Paln schonmal ganz gut,und wenn sie damit an Gewicht verlieren sollte würde ich dir empfehlen nicht die Menge zu erhöhen,sondern den Plan mit Energie wie tierisches Fett und/oder Gereide anzureichern.
    Der Energiebedarf ist bei jedem Hund anders und dann auf den individuellen Hund anzupassen

ANZEIGE