ANZEIGE

Beiträge von mioandme

    So da ich mal wieder mit mio zusammen gekuschelt auf dem sofa liege, habe ich so überlegt, ob eigentlich alle hunde soooooooo schmusig sind :???:


    schon als ich mio mit seine wurfgeschwistern besuchte meinte die hundehalterin das dieser besonders verschmust sei. und tatsächlich, manchmal denke ich ich hab n katze.... :D


    weil er auch noch so klein ist.....wie n katze halt :D


    vielleicht denk er ja er ist eine.... :lachtot:


    nee mal im ernst...würde mich einfach mal so interessieren......



    so nun dann bin ich mal gespannt

    So ich versuche es einfach noch einmal.....wer weiß, vielleicht gibt es ja Neuzugänge :roll:


    Also wenn hier jemand n kleinen Hund hat und Lust hat sich hin und wieder, gerne auch öffter zu treffen ( wenn sich die Hund verstehen)


    würde ich und Mio uns sehr freuen :^^:

    ...so nun bin ich etwas verunsichert..... :/


    mio ( 20 wochen alt) fängt hin und wieder seinen eigenen schwanz....meistens wenn wir auf arbeit sind.....


    und nun meinte eine bekannte, das das hunde machen die vernachlässigt sind :schockiert:


    also ich habs hier schon ein paar mal zum besten gegeben. mio hat einen großen spaziergang am tag ( 1h), dann noch mal eine halbe stunde und natürlich alle zwei stunden raus, zwischen durch spielen wir beide zusammen so ca. je 20 min, er hat spielzeug auf arbeit ( da muss er acht stunden aushalten aber es kommen immer wieder leute rein, was immer sehr spannend für ihn ist) und er hat jede menge spielzeug, also so einen snackball, ein socke zum niedermachen und schütteln, kauknochen etc...


    mh also so sieht im durchschnitt unserer tag aus. 1x die woche gehts noch zur welpenspielstunde...


    evt. hab ich was vergessen, aber auf jedenfall habe ich nicht das gefühl, das mio vernachlässigt wird....


    er macht das immer mal wieder, so vielleicht 1-2 mal am tag...meistens wenn ich wirklich grad zu tun habe und er sich quasi selbstbeschäftigen muss...aber er dreht sich vielleicht 3 bis 4 mal im kreis und das wars dann aber auch wieder....


    ich dachte das das bei kleinen hunden, also in dem alter normal ist...eine art spiel....


    oder muss ich mir nun sorgen machen das ich eine schlechte hundemami bin? :gott:


    mh...was meint ihr?

    klar sieht er den laden nun als sein revier....aber ich bin quasi der rudelführer...und wenn hab ich zu bellen oder zu knurren oder den laden/die wohnung zu verteidigen wenn was ist- NICHT ER!


    :motz:


    das muss er lernen.....


    nur wie.... :hilfe:

    hallo,


    also ich habe ein drigendes anliegen...wie immer


    also ich bin selbstständig und habe einen eigenen laden, daher kann mio ( 20 wochen alt) immer mit zur arbeit. nun hat er aber angefangen immer erst mal zu bellen, bzw. zu knurren wenn jemand rein kommt. ( das macht er natürlich zu hause nun auch...)


    klar sagen noch alle: "oh wie süß!"


    :irre:
    klar....noch...der hund wird aber auch größer und dann ist es sicher nicht mehr so süß wenn er knurrt oder bellt...dann wird es ja ein richtiger kundenschreck....


    also was kann ich tun?


    ganz selten kommt es vor, das er es nicht tut...dann bekommt er ja auch gleich ein leckerchen....


    wenn er es tut, reagier ich mit einen bösen aus und zeige in seine ecke, wo er sich dann auch hintrollt...dabei knurrt er aber weiter vor sich hin...


    das mache ich nun schon mehr als n monat...aber bis her hat sich noch nichts getan...




    hab ihr noch n idee?irgendeinen trick? :hilfe:

    hallo....ich dachte ich versuch es mal....ich suche spielkameraden für meinen 19 wochen alten welpen...ein malterser-yoki mix...mio ist nicht besonders groß aber spielwütig wie alle welpen...es wäre toll wenn sich leute aus dem friedrichshain finden...ob nun mit welpen oder kleinen hunden...egal...vielleicht können wir großen uns treffen auf n cafe und die kleinen toben lassen...(ach das wäre toll sagt mio grad ;) )


    weil einmal welpenspielstunde die woche ist nicht genug....


    ja na dann bin ich mal gespannt...

ANZEIGE