ANZEIGE

Beiträge von **Alexx**

    nico280381 :
    Das weiss ich auch nicht so genau, wieso sie nicht länger raus geht, es hat vermutlich damit zu tun, dass sie bei längeren Spaziergängen immer Anfälle bekommen hat. Nein ich war heute nicht beim Tierarzt. Ich bin ehrlich gesagt nicht derjenige, der immer gleich zum Arzt rennt. Es ist ja seit heute morgen wesentlich besser geworden und da muss man meiner Meinung nach nicht gleich zum Tierarzt wegen einem sich bessernden Husten, der noch nicht mal seit 24 Stunden besteht.


    Balljunkie :
    Nein eigentlich ist sie die letzten Wochen schon immer nur mit mir im Garten spazieren gegangen und das auch nur bei schönem Wetter.

    MausiPetriWe :
    Sie hat den Husten doch erst seit heute, wie hätte ich dann gestern zum Tierarzt gehen können? Und dann auch noch Sonntag nachts wegen eines Hustens. Ich glaube die hätten mir in der Tierklinik einen Vogel gezeigt, wenn ich da angekommen wäre und hätte gesagt "mein Hund bekommt morgen einen Husten, machen Sie was!" Davon abgesehen würde ich dann hier gar keine Fragen stellen, wenn ich solche Hellseherischen Fähigkeiten hätte. Trotzdem verstehe ich dich nicht, wie das gehen soll.


    nico280381 :
    Na sie geht vielleicht 2x am Tag für 20min nach draußen, aber auch nur wenn es nicht regnet. Also ich meine, sie kann sich da eigentlich nicht erkälten. Das ist ihr in 10 Jahren noch nicht passiert und früher war sie wesentlich länger draußen!

    Und welche Untersuchungen macht der Tierarzt bei sowas? Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Madame es schafft beim Tierarzt kein einziges mal zu Husten.
    Aber erkältet haben kann sie sich ja eigentlich nicht oder? Sie ist ja immer drinnen.

    Mein Hund hatte es noch nie so mit Kopfarbeit. Erst recht nicht jetzt wo die Medikamente und der Gehirntumor sie mehr oder weniger verblöden lassen. Sie konnte bei solchen Intelligenzspielen auch noch nie stillhalten und wenn etwas nicht gleich beim 1. Mal gelingt, dann ist es eh doof und wird nie wieder angeschaut.

    Hallo!
    Mein Hund hat die letzte Nacht einen ganz schlimmen Husten gehabt. Können Hunde überhaupt einen Husten im Sinne einer Erkältung haben? Es hörte sich jetzt mehr an, als wenn ihr etwas im Rachen festsitzt oder so.
    LG Alex

    Hallo!
    Mein Hund geht schon seit gut 2 Jahren nur noch sehr selten spazieren. Sie will einfach nicht. Laut Tierarzt gibt es dafür keine medizinische Erklärung und es wird vermutet, dass es eher psychisch ist, weil sie Epilepsie hat und ihre ersten Anfälle immer beim Spazierengehen bekommen hat und danach auch immer wieder Anfälle beim Spazieren gehen hatte.
    Seitdem geht sie immer nur ein kleines Stück und will dann wieder nach hause.
    Mittlerweile haben wir eine ziemlich niedrige Medikamenten Dosis und damit sind ihre Anfälle auch fast weg.


    Aber seit einiger Zeit ist sie immer wahnsinnig überdreht, nervös, aufgedreht, etc. Könnte das Unterforderung sein, weil sie nicht mehr spazieren geht?


    LG Alex

ANZEIGE