ANZEIGE

Beiträge von SilkesEika

    Lagurus

    Dein spontanes Mittagsessen ist jeweils mein Frühstück :bindafür:

    Haferflocken mit Obst (Apfel/Banane,TK-Obst) mit Pflanzendrink oder Sojajohgurt ist immer mein Frühstück.

    Andere Sachen halten mich nicht satt und essen geht hier zwischendurch schlecht, weilich mit Kunden arbeitet... da kommt es nicht so gut, wenn man mit vollem Mund telefoniert oder ein Kunde da steht und man erstmal runterschlucken muß...

    Ich hatte gestern einen ungeplanten 11 Stunden Tag. Abends noch kochen kam energietechnisch nicht mehr in Frage. Aber ich brachte was für die Lunchbox am nächsten Tag. Diese Woche war ich noch nicht einkaufen und momentan sind meine Vorräte sehr dünn, weil ich nur noch für nächste Woche was zu essen brauche und dann erstmal schauen muß, was ich essen kannm, bzw. darf. Ich hatte mir also für die Lunchbox Wrap überlegt aber kein Kichererbsen für Humus, keine Avocado und auch kein Tahin... aber weiße Bohnen. Ich bin dann auf folgendes Bohnen-Creme-Rezept aufmerksam gemacht worden. HAbe es etwas abwandelt, habe dort in öl eingelegte getrocknete Tomaten rein und etwas von dem Einlegeöl, dann Salz, Pfeffer, etwas geräucherte Paprika ... Ich sage euch: VERDAMMT LECKER! Leider kann ich keine Bilder zeigen, weil Google mal wieder zickt...

    Aber das Rezept kann ich Euch empfehlen!!!

    wie andere so familie, haushalt, hund, garten, beruf.. unter einen hut bekommen.

    Da packt vermutlich jeder mit an. Wir waren früher 3 Kinder, meine Mutter hat gearbeitet (Schicht), mein Vater hat NICHTS im Haushalt gemacht.

    Wir Kinder mußten früh Aufgaben übernehmen und helfen. Und sobald wir konnten, mußten wir helfen bei Kochen, z.B. hat meine Mutter dann schon die Kartoffeln geschält und vorbereitet. Wir mußten dann wenn wir von der Schule kamen, den Löffel Salz ins Wasser und den Herd anstellen oder das Nudelwasser anstellen und wenn es kochte die bereitgelegte Portion Nudeln ins Wasser. Dei Spaghettisoße oder das Gulasch, die Frikadellen oder was auch immer waren schon vorgekocht.

    Meine Mutter hat viel vorgekocht uns viel gezeigt und regelmäßig sehr früh schon kleinere und größer werdene Aufgaben im Haushalt übertragen. Bei uns gab es kein Fertigessen. Wenn es garkeine Zeit zum kochen gab, wurde mal was vom Imbiss geholt, aber war immer eine Ausnahme, weil wir einfach nicht genug Geld hatten. Bei uns gab es auch immer Frisches Gemüse und Salat und nicht was aus der Dose!

    Es ging und ich erkläre es mir eben, dass es einfach echt eine Frage der Organisation und Planung ist UND das Kinder eben frühzeitig lernen mitzuhelfen!

    (dann in größeren mengen, die ich einfriere, was ja auch nicht so gesund ist).

    Warum ist das nicht gesund?

    Ich habe gestern bestimmt 4 Stunden in der Küche gestanden und habe Meal Preap gemacht:

    1. Linsenbraten, ich habe die im Rezept verlinkte Champion-soße dazu gemacht, statt die Glasur

    AF1QipP0Q1r70a8ezbOte0typDdV0aZ7dlMS_UJwF0H9


    2. Wirsing-Rouladen, habe aber die Füllung abgeändert. Ich mag keine Pastinaken und mir sind kurzfristig die Karotten leer gegangen. Meine Füllung ist Polenta mit Zwiebeln und rote Linsen

    jqTbwOMWw9N7XyoanlJ2-FvP9tBgecM-s3tnF6iLG0eTPebS8dkYmYvPesTTvtkk7X_a1PakDEnp78TWFaoEcLhPvh6Uv6WdbRTHa6aryYqsHc6kxVKWy_Ir1D619t629wBC6IEYNgOVyeiv83_TwTta6g1d0oDVuBhY6fXf7WyQyWhko9b69wDOWEi8Gf4T6YWm2awAq-PGoo7b09qi0BCshg8aS0Vt2JCbq-wRwECcHYM03Ne8HKVWpR_yWS9HRMaU4fQXPmogyM6jHbpZyad-ujog4UcSzuXf52V6sUVCi4VHJAVGZiw5yQAA_eCRS5bi6bujTYhzPw95WW6zwlnBwQf_cTMNwVrI5SJ61zziQSusddHSVg-YSHb5_KTkpp0U31ApC061N06puc8JsjH-EP_h9wk5MtNgVn5VxQ5qA3R72t8Yo1VdmfQm29FwXXOcYPCmnc8FvKMac6irJKtEuRLTX6OLJL8o1m-_YYHQUDRyhppZmXXvD-FVqzT60GFhJrziNjQLlSrb-HmZtZlK9t0LcUXFOkmXYZ1zCyRei-x5V0DI1fsIMFhcOP2W95lDdFSqREVkVDqRiAQVs6NYdAKyhoE-Vus6le1kfZFPIsYfGC8mBPG_txOaNeU2ivsevTcVBwIwo5h7o9XNMMOAyI37M0DMT_540Rrs4xOrsaUvFtLlNbjC=w702-h936-no



    Und dann noch was für zwischendurch


    1.Schnelle Hafef-Kekse

    QybVTQHZHqGGOJ6-RvTD9K1BYPMk3YOPpTuoT4f_lyIdI4gvCNSaJVDJ8m3aSz-LVlPddozA7WJDmYxwGES12OOR75mnLgT3BBxPpUYCy4AFf29ls5pCl-rsdb6G2VPb7VtTwdkjxuKN92USnHlpjxykJl8u_nIvMf3x5NjZkQqR7Z9VWuMpobk_6b5bRGGKk92g1X8MjT2xIBMUpS0LcDar43vjFu3TlWLDxlPOlPcbjNzJ1Oqot8Cve0E3ySI-x_yLlX2dTQcorrg_6jl7sCKZ1WdFCb7_kUxJg6Gp7oPvMB2UnJdP2208ehcAKHckdg2BGwJjfUQ8gc1I5XMVeqjH1ZgwGPFTgqjo2Kis6bVVSU731o7mdix8fGHcUFcZSSeRhgDsPKcQIOayHLK1YcTlxDZmDbGgCQrjKq3z6_yb9666RKcVg7nWTBxDXEcpxML_u01dStW_eZd6reEkVH1oay8XMJx7qtVX0zKlMq3egQjHG42w2Sn1tzPaKpXaCQtyuHmuJo5nWWiO_LTWhrvPpe6fWSwqIKog93UDIJ3niBulCHDP4ojiCXFUl9zQKy8H0j_Qr-oKiTdN7-nXQ_PCUAnSbqWc2vparW256eu_gCrGvIR6mq2bXC65LKLIPjclsj1mCq1Jh-w-qgTVeUTgwtrOC296nPSnFeK2C7owLRJyO8cq4mZP=w1248-h936-no




    2. Apfel-Hafervflocken-Kleckse

    KpuQe5q3ITN0ssSlAPCALwq56ch11JRno091Yq4qLbdrf53cj4840wlrP8U7hzyALW2QrFoAavnY_xxSkW19hj-upUV425qHOZCv1CcwcYg4Kpox003gPi3ZzcGbTXyK0rcbTqwnvgrbgZLLX0f-yf4nJ8qV9Op9s-qrfAekfNOyNFqFtzuSarM_1MPcb6BBUOfrl4JLPVxqBDWYaS3MUyA2t9gSJQMdh_elXASOj52cTWCF33gBgLnrMJSdRBPDyv5_MtSAv9aq_523_O-DpbMSkOAyWNFTd59QYDJY9-72EYMbWbrNsygU5xwBLTLn6KFAbpIi46sYpvD5ldgGMmndBpYjboDrvYgFWed31nav-diuyEdmv4AiOw-QYHg0ZYt8-7IcpZi-HDM-zUyAbQMP-hMUaeM3QnFf6ArJnUlvzlj8e-jN3qRC2Zg_RX4Nsmq-j4SIR5eBctMYrcFmkWoHpFj9pWa5UA4GTLewdLBWsn4-5EFI1d0KtYMYapZXuH25_RAVo_di8q-gP5ZT-M4a-kMvurwTJ93cA3K2OfVp6u9jyGVBdFylc5BVNQbVXkzlxUaSbTMRbkDckNQvMv7ANlIUUNnTdfXxTRIwdnSa2n5j49Qf4x-O3lEUwhriC8-Q8cBB11LI3a0R9b0u_ULGwiFVXwIk9i0uOCzJUWzy1icOPyUzeUtw=w1248-h936-no

    Noaah.. ich krieg das Zitat nicht ordentlich hin. Ist von SilkesEika .


    Das ist wohl abhängig von der Region, bei uns hat Penny tatsächlich einige vegane Sachen, u. a. auch Tofu, und das schon seit Jahren. Auch weit draußen auf dem Dorf. Genau so wie es auch vegane Angebote bei zB Aldi gibt.

    interessant... Bei uns haben sie höchten sie Vegan/vegatarischen Wochen und wenn die rum sind, hat man wieder Pech!

ANZEIGE