ANZEIGE

Beiträge von SilkesEika

    Es gibt einfach Tage, wie Freitags, an denen ich keine Zeit habe zu kochen.

    Ja, solche Tage hat jeder. Bei mir ist das der Montag.

    von 6:30 bis 17:15 Uhr Arbeit und von 17:40 bis 19:00 Uhr Sport!

    Gerade wenn er "Planbar" ist, koche ich dann (einen Tag voher) vor oder schaue, dass ich eben z.B. Bolo-Soße oder Suppe Portionsweise eingefroren habe, den ich dann adhoc auftauen kann, ein Salat ist auch immer mal Schnelll zusammengemischt.

    Oder ich schnippel schon ein bisschen Gemüse und mach Brühe drauf, während ich dusche kann es dann schön weichkochen, dann nur noch pürieren und würzen - FERTIG! Oder es gibt eben mal Brot... Einen Tag geht das auch mal!

    Ich brauch dann etwas schnelles veganes. Da hol ich mir oft beispielsweise die Veganz Pizza bei Kaufland.

    Ja, kann man auch mal machen. Ich plane eben solche Tage anders, .. siehe oben!


    Klar sollte man vorrangig frisch kochen, aber das machen ja die wenigstens heutzutage.

    Ich ehrlich gesagt ausschließlich, schmeckt mir besser, bekommt mir besser etc.

    Hatte mal nach der Arbeit total Hunger und mir für den WEg nach Hause Pommes mit Salat und Falafel gekauft. Boah, ich hatte danach solche Bauchschmerzen und Blähungen, das war echt übel und das für 5€ die mich ein frisch gekochtes Essen nicht kosten würde!

    Und vielleicht hats ja zum Ergebnis, dass es vermehrt vegane Produkte im Supermarkt gibt.

    Nun, ich fände es blöd, wenn verstärkt Convenionsfood kommt, das wäre ja quasie wie Fertiggerichte nur ohne Tierleid.

    Aber einfach mal aufmerksam machen, was man TIERLEIDFREI kaufen kann und was daraus machen.

    War gerade auf der Seite von SimlyV, die machene eingen Wochenpläne für Veganuary eben mit ihren Produkten, also sehr "käselastig", aber dann hat man einfach Auswahl...

    Was mich wundert, ist, das immernoch Läden gibt, wo man kein Tofu bekommt, z.B. Penny...

    Hallo zusammen!


    Hat jemand von von Veganuary gehört?

    Es geht darum , eben den "Januar" vegan zu leben. Man kann aber auch später anfangen.

    Es ist eine Plattform, die mit diversen Partnern, z.B. Rossman, Aldi, simplyV und co zusammarbeitet und von vielen Promineten unterstützt wird.

    Es ist eben so, dass quasie an die Hand genommen wird um einen das Vegane Leben zu erleichtern oder den Start zu schaffen oder es einfach mal auszuprobieren.

    Man meldet sich da kostenfrei an und bekommt täglich Mails mit Tipps, Infos, etc.

    Ich lebe zwar nächsten Monat 4 Jahre vegan, aber man kann immer noch was neues Lernen und habe ich gestern erst angemeldet.

    Bei der Anmeldung kann man ein Wunschtermin, wann man starten will angeben, d.h. ist also jedem frei, wann er startet.

    Ich habe "sofort" gewählt und heute meine erst Mail bekommen.

    Darin ein Checkliste, die ich abhaken kann, dass ich bei meiner Ernährung auch alles zu mir nehme, was ich brauche, z.B. Bohnen, Beeren, Früchte, Nüsse, Kräuter und Co. Finde ich sehr hilfreich, weil ich bisher mein Essen sehr einfach halte und nicht sicher bin, ob ich auch alles abdecke.

    Zudem ist ein Wochenplan für die Woche drin, mit Frühstück, Mittagessen, ABendessen. Finde ich auch super, und die Gerichte hören sich lecker und einfach an und sind mit Zutaten, die man überall bekommt:

    1. Tag z.B. Beeren-Nuss-Smoothie, mittags Pita-Tasche mit und abends Hülsenfrüchte-Eintopf.


    Und wenn einem die Gerichte vielleicht nicht zusagen, gibt es noch ein kostenlosen Download mit einem "Promikochbuch", welches Gerichte beinhaltet, die eben (glaube ich) von den Unterstützern zusammengesammelt wurde.

    Darin aber auch wirklich leckere Gerichte.


    Natürlich ist auch Veganary bei Instagram und es gibt eine Facebook-Gruppe, aber die finde ich nicht so toll, nur auf englisch und wenig Input


    Macht noch jemand mit?

    Hat jemand leckere vegane Ideen für Wirsing.?

    Ich habe gestern beim Einkaufen einen Kopf mitgenommen, weil ich gerne diese Rouladen-Rezept nachkochen will.

    Aber es wird noch Reste vom Kopf übrig sein, und ich hatte nun so oft schon Wirsing-Rahm mit Tofu, Zitrone, mit Nudeln etc....

    Daher bin ich auf neue Inspirationen aus.

    Für heute steht Kürbis Chili sin Carne auf dem Kochplan.

    Wollte ich eigentlich vorgestern schon machen, mein Mann hat aber dann doch Pizza geholt.

    Gestern war ich das erstemal dieses Jahr einkaufen, abends 18:00 und in dem einen Laden gab es nichts mehr ausser leeren Kisten und überteuerte Importware wie Mango, Süßkartoffel...

    in dem nächsten Laden war ALLES in Plastik, auf das ich dieses Jahr ja noch bewußter verzichten möchte

    Aber der GEmüseladen ist in der nächsten Stadt und macht 18:00 Uhr zu. Schaffe ich unter der Woche nicht. Gehe ich Freitag einkaufen

    Habe mir dann abends nur Brot gemacht, denn ich hatte mir Schinkespicker, Wonder-Burger-Käse mitgebracht vom Einkaufen und hatte noch etwas Cashew-Frischkäse zu Hause dazu dann etwas Rohkost... macht auch satt

    Ein paar Essensfotos habe ich auch...


    Habe mir das "Vegetarisches Mafe" mit selbgemachten Naan-Brot gemacht, was hier neulich empfohlen wurde für Verwendung mit Kohlrabi

    REXO7oZwLihE0i0T3o51_W7VdqPUbQlmvk1ebJSm1KDWE2zOnDrmYLFMvoX9xIjy2Ma8GQZrn9mQfVZFm7ond7OiAlNcvLM1NGYKcPc3JUux_hR-XQ1OBUVy4xhgsKJmlM9Ynf8WALGba2FIWVKMxc5PiSE0UaxZEX4YO1w9c8GlJSfZq7Wgkom7lxfCn79Yc4fHve2dLpGALTleIom1zUY4FToVuwchiUoNtYV1Fi74ITzbxhrlOdLkzgQYn9Is9mjDh2DDnLzDBE6pucidaOKNf7bmkxr4dbH61UiXMaJ-jK7fm2mWr16D58Fs3Kuzwj194_PHW7hP0XVVI-vyB7WTkf8H6lIEGMdm4VYhx-LxaUK0Hm2qxXc07Y5wuqcLr3ujjQgZ4lJB56Z957IXRM2tpCXkycSWWZEWVmxYMCJiT6u3cBN4KhjuKqAQ4e-OhDSx10tVIuEFYOj5ZwpCbLWfgjI870QmjqAjS-osCLxKhHleXUe1xQMB74fPsE1FJ-yvCe-T-NLMFefEJ7LjA8WLa-iq3Ogb_KQez8-BZA4EPMJUk7zdJmisId87syBg1UovUBbQpulvgsuHxLH62L30iereVrKE3iGAOliC8TnyF6UnRpFxjmbSL6MXI5IcTAYhXftyAq6Zo2AipJN-DkPAQm02l1yArUn6Wgrci--l01xlqcshgfBl=w702-h936-no



    Kürbis-Curry (Freestyle) mit Kichererbsen, Spinat ...

    BYmyD5lXBDeiUsvqNpZ0YgEnAE9Cr6mIq10JkPvBjOrwfrwi5irkrUGaCbGayeWcB08KWc_sPw79lr-BfYC-zuj0IMyAaNg0C8cC6ESQkPqsQvapeG8jbQ2CzIT6NMJk5DMdOkIbIuN9qLJSlTWOu2foBgEs3xlv0fvyrQ7ETDicZ29kXEnrZqVi5j9n3Ca2iua2u-bHxdEvyhECbHwRIbdBtfRHhnpo5t1y3RF1axaz4hQELtuzs6DSkvXMq4WVIQJ5sDWuya0MCFYxou427TlCr2o3nAJGnZ_VG0v9r0H0EyqxGjNF3ORpv5BPLdCajUA7R3C-hmIYr-SxR9SPzIzEjlGVpM3hlBBuPcqAglNytMZ1kyA-hoLW1_LMn_VKnkpJVK7QOI9C7AnQU2cq1ZSjrOTzq2Fk1SaJAHVH1sIP3gVbvcJYQE9sEyXq_rOpHx85kULJ3giRqAyA8Az_IMUU2mnju04R0xEuMnd9DPFEaKV0cWqVH5X3tU-Wp5bCIso5ymao6NfhRTR-8pKpjHta05LQjU7C2-eCxG67njX5Nqizi2_bg27_DBC_pahqQ6wf1fafM_b8re7rjmMnF8vdP65VPsdtov_Y-6fSLeodoWa7rwtIv35AboxJquG4Q7Z6nfupu6BTuV8PHxBv1uLc-m7xpKkNh9tkDCHB5xXczB1YNG4xaZc9=w702-h936-no


    Abwandlung von "Linsen mit Spätzle"

    7RfAa5J7G2OYgIdb3dlerqSLJf3bgRUnGjaMQGwMllc8crLV7nnZXrl9293kWM6ceVawyHBdCBx9cCOWqHVRpkraJ9zb6KE7VFhwPKGij9o12D6LAzC8Pb2AsY71s8occBA4rRcOGJpdOL4R7Khuz7Qy8BFuBrx8JNROapJ_uh_jRKcjC-6W4_31-ZthBCHcnqx62fcwi3zqRzNV0zLUmitHN-s58U_FTE01AehN_iipglN_RC0ZVyz9dPWp8rq2EXw5TjJSYXEyfTdYhkPS4feOBHpjmjGrzKmFB3r6OxRChFKI889jmzp9-m3LZoqq1ddU3sps7rDR-_bZKY7Oxd55W62835JO-unIfrQgiC8FTXTV9FKu1YFhM1AXm-gJLXLYz-FfQBqyXuVsaSkiwt_AY1a_p7WZ06juru7mm_O84wyNaqwZlXnn2RIpaFrVcNnxpcDuLJ_bibhkJrZd72r7kBgxNmXWW17Lj6yd3_HpYPB-bmhr247KGMjLhssWED1J3lR-9PaTR8zl1UlXVUO_xcyFiCYyFVQFMiOHOf9QcA4W6d4X4KJcxCQ5MsCdVtfJYefCXr0_bMm8JVhgL3OPHV3ju8r2B-O6FRlZN8Fta9Q7SaHFlZgt9GHaNvMRfWRkkas6EoJOG-K8im9oALZsF6i58Zrfj3rZSnGkRhtDlbAEnlDlPR_s=w702-h936-no




    Gruß Silke

    Ich esse grad mein TK-Fach leer, damit ich da Platz habe um für die Feiertag alles einzufrieren, was sonst verdierbt. Lauter leckere Sachen warten auf mich: gestern Kichererbsen-Curry mit Reis, heute abend Sauerkraut mit Tofu und dazu Kartoffeln, ich habe noch Chili con Quinoa und eine Dose wo nichts drauf steht... :ka:

    Meine Planung für WEihnachten habe ich halb fertig.

    Wir werden Raclette (vegan & unvegan) machen, von den Resten gibte es zweierlei chili. Beim Abtauchen habe ich von eingefroren Bratwurst von meinem Mann gefunden, die werde ich ihm mit Rotkohl & Knödelkult-Knödeln servieren, ich mache mir dann dazu gebratenen Rächertofu. Für meinen Mann habe ich noch Leberknödel gekauft und hole noch Sauerkraut und dazu gibt es Apfel-Kartoffelpüree... (ich esses es eben ohne die Leberknödel). Den Linsenbraten von Patricia möchte ich noch nachbacken, vermutlich mit Championsoße...

    Und mehr ist mir noch nicht eingefallen .. Ich möchte Donnerstag oder Freitag das letzte Mal im Einkaufladen sein, denn die gestreßten, rücksichtlosen Menschen möchte ich mir danach nicht mehr antun...

    Naja, Konserven, Trockenware (Linsen) und Eingefrorenes, "Frischsachen" die sich halten (Endiviensalat, Kohl, Karotten, Kartoffeln)... damit sollte ich über die Feiertage kommen ...

ANZEIGE