Beiträge von Luke141

    So viel auch gut mit unserem kleinen Racker (morgen 7 Monate alt) läuft, eine Sache macht einfach null Fortschritte:

    Das "Aus" Kommando. Egal wie oft, auf welche Art wir es üben, er checkt es nicht und dementsprechend bin ich aktuell unentspannt weil gefühlt die ganze Stadt mit Giftködern überschwemmt wird.

    Mir ist klar, dass das simple "Aus" dafür auch nicht ausreicht, aber um ein Anti-Giftköder Training aufzubauen, sollte er ja schonmal akzeptiert haben, etwas auf Kommando aus dem Maul zu lassen.

    Ich bin echt ratlos, was wir noch machen können.

    Wir hatten zuerst eine typische Transportbox von Karlie. Fand er nie wirklich geil. Geschlafen hat er darin exakt 5 Nächte.

    Mittlerweile stehrt dauerhaft im Wohnzimmer ein Soft Kennel von Maelson in XXL, das Ding liebt er als Höhle und schläft tagsüber (und manchmal wohl auch nachts - er darf nachts überall hin) sehr gerne darin.

    Sind nicht günstig die Teile, bin aber sehr froh über die Anschaffung. Schließen tue ich den Kennel nur in Situationen wenn zb. ein Paket geliefert wird, da der Kleine sonst auf den Flur rennt um den Boten zu begrüßen :D

    Käfighaltung ist verboten und tierschutzrelevant.

    eigentlich wollte ich dazu gar nichts schreiben, ich tue es trotzdem.

    Ich habe nirgendwo geschrieben, dass wir unseren Hund in einen Käfig sperren.

    Wir haben eine große Softbox in unser Wohnzimmer gestellt, die der Hund freiwillig aufsucht, sobald meine Freundin nicht im Raum ist (aber auch sonst, wenn er schlafen will zb.)

    Diese ist zu jeder Zeit offen.

    Wenn das jetzt tierschutzrelevant sein sollte, wow, einfach nur wow.

    Mach dich nicht verrückt.

    Unser Labbi Rüde ist jetzt 6,5 Monate alt und wiegt nur knapp 20kg bei einer Höhe von 43cm.

    Seine Wurfgeschwister sind teilweise deutlich größer und schwerer.

    Er war aber bei Geburt schon mit Abstand der kleinste. Deswegen hatte die Zuchtwartin auch darauf bestanden, dass er erst 1,5 Wochen später als die anderen abgegeben wird, als er dann das Minimalgewicht von 4,5kg hatte (mit knapp 10 Wochen).