ANZEIGE
Avatar

Welches Futter ist am besten für Welpen?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    seit Montag haben wir Zuwachs bekommen: Puma ist in unserer Familie angekommen! :love:
    Vom Züchter haben wir das Welpenfutter "Hills" mitbekommen. Dieses neigt sich nun dem Ende.
    Meine Frage ist, welches Futter gebe ich am besten damit die Knochen nicht zu schnell wachsen und der Hund mit allem Nötigen verpflegt wird???
    Vielleicht ist es noch interessant zu wissen, dass Puma ein Labrador-Retrierver-Mädchen ist und Veranlagung zur "Bulligkeit" hat. Es wäre schön, wenn sie nicht so bullig werden würde. Kann man darauf mit dem Futter Einfluss nehmen?
    Und wenn ich gerade mal dabei bin, sie schläft so furchtbar viel. Wenn sie wach ist, ist sie meist sehr aufgedreht, besonders abends.
    Bisher waren wir jeden Tag ca. 20 min Gassi (an der Leine) und viel im Garten. Ich habe Angst, dass wir sie ein bißchen überfodert haben?


    Liebe Grüsse,
    Sabrina & Puma

  • ANZEIGE
  • :hallo:


    ein Welpe schläft immer viel, dass ist völlig normal. Zuviel Gassi gehen solltest Du auch nicht. 2- 3 x 20 Minuten am Tag sind absolut genug.


    Tja, Futter, das ist so ein Thema. Jeder schwört natürlich auf sein Futter. Ich füttere seit einigen Wochen das schwedische Hundköket und bin zufrieden. Schwedisches Futter wird unter strengeren Maßnahmen hergestellt als deutsches. Der Herstellung erfolgt nach dem Lebensmittelgesetz und es sind auch keine tierischen Nebenerzeugnisse enthalten. Das ist mir sehr wichtig. Schau mal unter http://www.hundkoeket.de nach, da findest Du die wichtigsten Informationen und Futtersorten. Soviel ich weiß, liegt da auch der Anteil an Rohfett nicht so hoch.


    :wink: Nele

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE