ANZEIGE
Avatar

Hund läßt sich beim Joggen hinter her ziehen...

  • ANZEIGE

    Hihi, du Weichei ;)
    Da will sie nicht mal fürs Hundi ein bisschen leiden :motz: :D
    Jepp, die kurzen aber schönen und interessanten Einheiten sind wichtig.
    Die Idee, die beiden auch langsam beim Spazierengehen - und in kurzen Einheiten! - an die Koppel zu gewöhnen, finde ich gut. Viel loben und bestätigen, gerne auch mit Leckerlis.


    Im Schlittenhundesportbedarf findest du übrigens Halsbänder, die über den Kopf gezogen werden, keinen Verschluss haben, der aufgehen kann und der auch nicht am Hals drücken kann. Sind stufenlos verstellbar. Finde ich zum Koppeln besser.
    (Die könnte man dann auch später für die Neckline nutzen)


    Ob Bluey Lust am Zughundesport kriegt, musst du mal sehen, aber auf alle Fälle vorher beide Hunde beim TA durchchecken lassen und dir das ok holen, bevor du anfängst.


    Wenn du Jabba das Ziehen beibringen willst: Genauso kleine Einheiten wie beim Joggen, aber im Gegensatz zum "Bei Fuß" das Vorauslaufen loben und bestätigen. Leine dabei gespannt halten, wenn er zieht, Leine nachgeben.
    Ein bestimmtes Geschirr (wenn dus sowieso hast, geht für die ersten Schritte K9), sonst X-Back besorgen, damit das mit Zugtraining vernknüpft wird.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE