Kampfhund vs Jack Russell

  • ANZEIGE

    hallo ihr lieben !!


    ich habe einen jack russell terrier mein freund hat einen sogenannten kampfhund einen amercian staffordshire terrier,die beiden haben sich gut vertsanden.wir waren gassi, sie spielten und freuten sich über einander !!
    dann kamm der tag X.der staff hat meinen max gebissen.es ging um einen knochen.wir waren am weihnachtbaum aufstellen.unter dem weihnachtsbaum lag ein knochen.dann haben sie sich ins kabbel gekriegt.max wurde in die rechte lauf gebissen.halb so wild 3 tage humpeln und verband + schmerztabletten.
    nach dem tag verstehen sich beide nicht mehr.max hat angst vor ihm und tairo tut es leid.knurren kommt auch vor.


    kann man die beiden wieder zusammen führen ?? ist das möglich ??


    wäre toll wenn es so kommen würde !! :bindafür:


    lg sandra

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    bevor ich deine Frage beantworten kann hätte ich noch einige Fragen an dich:
    Leben beide Hunde zusammen in einem Haushalt?
    Ist Einer oder Beide Kastriert?
    Was meinst du damit, dass es Tairo leid tut? Hunde haben kein Unrechtsbewußtsein in unserem Sinne, ergo kann ihnen auch nichts leid tun, auch wenn einige Verhaltensweisen oft danach aussehen und wir das fälschlicherweise hineininterpretieren.
    Du hast geschrieben, dass jetzt auch knurren vorkommt, in welchen Situationen und von welchem Hund?
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

  • nein jeder hund lebt in einen haushalt.da wir aber logischerweise zeit zusammen verbringen, bleibt ein hund immer auf der strecke.knurren kommt vor, wenn sie sich gegenseitig zu nahe kommen.ich bin der meinung tairo tut es leid.er schaut max immer so unbeholfen an,so als täte ihm die sache leid.max hat auch angst vor ihm er zittert dann.

  • ANZEIGE
  • Dass die zwei sich um einen Knochen gestritten haben, kann ich gut verstehen. Meine Hündin ist ein so genannter Futterneider, da käme so was auch vor. Ist an sich nichts dramatisches. Dass dein kleiner Hund jetzt Angst hat, ist aber normal. Er muß jetzt ganz langsam Vertrauen fassen, dass ihm nicht wieder was passiert. Laßt die beiden ruhig öfters treffen, da sie sich ja anscheinend sonst nichts tun. Aber bitte nichts zum Fressen rumliegen lassen. Ignorier das Zittern von deinem Kleinen. Nicht streicheln, trösten... das verstärkt nur die Angst. Wenn ihr geduldig seid, wird es mit der Zeit bestimmt wieder besser. Aber der Schreck sitzt halt noch in den Knochen. Das dauert.

  • Hallo,
    natürlich besteht die Möglichkeit beide Hunde wieder zusammenzuführen, wenn ihr einige Dinge beachtet.
    So solltet ihr es tunlichst vermeiden Kauknochen, Spielzeug oder ähnliches herumliegen zu haben wenn beide Hunde zusammen sind. Wie ihr ja auch erlebt habt, sind es gerade diese Ressourcen, an denen sich oft Auseinandersetzungen entzünden.
    Sollten die Hunde seit diesem Vorfall dauerhaft getrennt sein, führt sie so schnell wie möglich wider zusammen damit sich eventuelle Aversionen erst gar nicht vefestigen können.
    Als Platz für eine erste Zusammenführung würde ich einen neutralen Ort aufsuchen, also keineswgs bei einem von euch zuhause, sondern vielleicht bei einem gemeinsamen Spaziergang.
    Um das Verletzungsrisiko der Hunde zu minimieren und euch mehr Sicherheit zu geben halte ich es für eine sinnvolle Idee beide an einen leichten Maulkorb zu gewöhnen und ihn bis zu Stabilisierung der Situation von beiden dauerhaft tragen zu lassen, wenn sie zusammen sind.
    Außerdem solltet ihr herausfinden welcher von Beiden der Ranghöere ist und ihn entsprechend seiner Stellung behandeln, d. H. er wird etwas bevorzugt! Das fällt natürlich vielen Menschen schwer, da es so gar nicht mit unseren Vorstellungen von Demokratie und Gleichberechtigung in Einklang zu bringen ist, aber Hunde sind keine demokratischen Wesen, sondern brauchen die Sicherheit einer klar gegliederten Hirarchie.
    Gerade hier kann man bei zwei Hunden viel falsch machen, da man unbewußt vielleicht doch den Anspruch hat beide Hunde gleich zu behandeln und so dem Rangniederen immer wieder den Rücken stärkt.
    Ein Knurren unter den Hunden solltet ihr tunlichst unterbinden, egal von wem es kommt. Ihr seit die Rudelführer und ihr entscheidet wer was macht.
    So ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen und wenn du noch Fragen hast dann frag einfach.
    Liebe Grüsse,
    Sleipnir

    Liebe Grüße,
    Björn und seine Gassimeute

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • okay.danke.wir werden es versuchen ich hoffe es klappt.wir nehemn uns auch ganz in ruhe zeit.nichts überstürzen !!


    vielen sank sandra und max :gut:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!