ANZEIGE

warum getreide füttern???

  • hallo ihr lieben. hab mal gelehsen, dass getreide oft allergien hervorruft und dass manche es gar nicht verfüttern. wieso soll es dann überhaupt gefüttert werden? ist ja eigentlich auch nicht sehr artgerecht :?: :!:
    lg die pelznase

  • Es gibt nix wissenschaftliches, was gegen das Füttern von Getreide spricht...! ;) Gleich zweimal nicht, wenn es ein Hund verträgt und es sollte ja nicht die Regel sein, dass alle Allergiker sind!
    Ein Hund ist ja nicht vom Wolf, der nur Fleisch und vorverdautes gefressen hat, von heute auf morgen zum Hund geworden, der sein Futter nur in Form von Kringeln mit Weizen, Reis, Mais etc. bekommt! Das sollte man auch bedenken, obwohl der Verdauungstrakt des Hundes eines der Dinge ist, die noch sehr dem Wolf ähneln!
    Nicht zuletzt der Grund, warum man Getreide füttert ist der, dass es sehr viele Kohlehydrate enthält und deshalb sehr sättigend ist...


    LG murmel

ANZEIGE