Ganzkörper Tragehilfe - Erfahrungen?

  • ANZEIGE

    Hallo, für unseren Senior (14) bin ich auf der Suche nach einer Art Tragegeschirr, dass er auch im Alltag an lassen kann. Er baut altersbedingt Muskulatur ab (ist tierärztlich und physiotherapeutisch abgeklärt und weiter unter Beobachtung), bekommt eine Kombination aus Anabolika und Kortison gespritzt, aber ewig erhalten kann man es natürlich trotzdem nicht. (Physio Übungen die er vor einiger Zeit noch hatte, verweigert er mittlerweile. Lässt sich z.B. ins Sitz fallen oder macht Platz. Ich will ihn aber auch nicht (mehr) zwingen).


    Zum Einen ist unser Haus auf 3 Stockwerke aufgeteilt (2x ca. 10 Stufen) was er (zwar gemächlich) noch schafft, aber mit der Zeit nachlassend. Zum Anderen fällt ihm das Gassie manchmal schwer (er war eh nie der gerne Gassiegänger, wenn es regnet erst Recht nicht. Da stellt er sich dann auch mal aus Prinzip quer, ohne dass es nur mit seinem altersbedingten Abbau zu tun hat). Bisher trage ich ihn bei Bedarf, z.B. die 60 Meter bis zur Grünfläche, dann gehen wir eine kleine Runde. Wenn er mal mehr schafft oder selbst läuft ist gut, dann trage ich ihn auch nicht. Aber ich muss mich zum Tragen auf 40cm über dem Boden runter bücken und 15KG hochheben. Tragen lässt sich der alte Herr dann aber gerne. (Palmwedel und Senfte gibts dazu aber nicht..).


    Jedenfalls habe ich mir die "NATURE PET Ganzkörper Tragehilfe" überlegt (https://www.petphysio-shop.de/…nzkoerper-Tragehilfe.html) bin mir aber nicht sicher, ob das an den Achseln reiben/scheuern könnte und dann beim Laufen eher behindert. (Andererseits spekuliere ich, dass so ein anliegendes Geschirr vielleicht ähnlich einer Orthese seinen sowieso viel zu langen Rücken vielleicht leicht stabilisieren/stützen könnte).


    Meint ihr es würde sich z.B. so ein Geschirr auch eignen?
    PET ARTIST K9 Hundegeschirr für mittelgroße und große Hunde, zum Wandern, kein Ziehen an der Vorderseite, Molle-Weste für Hunde, Braun, M(Chest 55-80cm) (Preis: 55,99 €) (Affiliate-Link)


    Ich habe es schon mit seinem normalen Hundegeschirr (Ani One Classic https://media.os.fressnapf.com…1103887_8816482637525.jpg) ausprobiert, mit leichtem Zug nach oben läuft er draußen auch besser. Die Tierärztin vermutet, dass es dann Rücken und Gelenke entlastet. Aber an dem Geschirr kann ich ihn nicht hochheben/tragen.


    Gefunden habe ich noch "Benecura ® Tragegeschirr für Hunde" (https://www.carepet.de/tragehi…chirr-benecura-fuer-hunde) oder das "K-9 6 Punkt Abseilgeschirr" (https://spuerhundeschule.de/de…ilgeschirr-professionale/) aber fast 200€ übersteigt dann eigentlich schon meine Vorstellung. (Nicht dass ich nicht bereit wäre das für meinen Hund auszugeben, aber ich weiß ja auch nicht ob es ihm wie gedacht hilft, ob er es überhaupt akzeptiert, etc.)


    Vielen Dank schonmal, LG Mika.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!