Die kleinen Belgier: Zwerg-Griffons

  • ANZEIGE

    Kennt ihr die belgischen Zwerg-Griffons?

    https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/belgischer-griffon

    https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/brsseler-griffon

    https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/petit-brabancon

    Ich habe jetzt 2x einen getroffen, 1x einen Belgischen Griffon und 1x einen Petit Brabançon.

    Beide hatten zum Glück nicht so platte Schnauzen wie auf den Rassestandardfotos und sahen echt knuffig aus!

    Den belgischen Griffon habe ich beim Wandern getroffen und sein Besitzer hat ihn in den höchsten Tönen gelobt: Der ideale Kleinhund für alle Lebenslagen!

    Der Petit Brabançon war mehr der Schoßhund einer älteren Dame, aber auch ein Süßer.


    Vor fast 10 Jahren haben sich hier im Forum ein paar Leute dafür interressiert.

    Belgische/Brabanter/Brüsseler Zwerggriffons

    Petite Brabançon

    Miss Rainstar hätte sich gerne einen Kleinen Brabanter gekauft, hatte aber Probleme, einen Züchter zu finden.

    Hier eine Züchtersite mit Erklärungen zu den Rassen :

    https://zwerg-griffons.de/

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Auf so ziemlich allen Qualzuchtlisten drauf. Brachycephalie und alle damit einhergehenden Probleme bzgl. Atmung, Kiefer, Augen.


    Und man kann auch nur hoffen, dass nicht mal ne Tea Cup Variante beliebt wird, die sind vereinzelt jetzt schon am Limit dessen, was an Gewicht für nen Hund noch okay ist, ohne dass er Nachteile davon hat.


    Also nicht, dass die Hunde für sich genommen nicht toll sein können. Gesundheitlich würd ich ihnen wünschen, nicht verbreiteter zu werden.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Eine der Rassen, bei der Chiari Malformation, also eine Kompression des Kleinhirns durch die deformierte Schädelform, gehäuft vorkommt. Syringomyelie, Veränderungen am Rückenmark.

    Vermutlich ne Neigung zu Patellaproblemen.


    Also alles, was nem Kleinhund das Leben schön macht und was man unbedingt bewusst produzieren muss.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • ANZEIGE
  • Is, glaub ich, der Blog einer DogforumUserin.


    Was da für den Chavalier King Charles Spaniel steht, gilt mindestens auch für den Griffon Belge und den Affenpinscher. Ob die Zahlen betroffener Tiere innerhalb der Zuchtpopulation auch so erschreckend hoch sind, keine Ahnung. Können sie ja noch werden, falls noch nicht.


    https://fluffology.de/post/der…iel--geboren-um-zu-leiden

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Sind alles Hunde mit Qualzuchtmerkmalen.

    Und auch wenn sie im Einzelfall zu längeren Wanderungen fähig und oft auch recht zäh sind, sie leiden alle mehr oder weniger unter Atemproblemen, empfindlichen hervorstehenden Augen, oft auch Patellaluxation. Das komprimierte Hirn der Rassen, zeigt sich meiner Meinung nach auch in Instinktausfällen und Bewegungsstörungen, die Besitzer interpretieren das als ulkiges und originelles Verhalten.

    Wenn ein Hund in der Richtung, wäre mir der Zwergschnauzer oder der Zwergpinscher klein genug, aber ohne die Qualzuchtmerkmale.


    LG

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Da habt ihr wohl leider Recht, feenzauber und pinkelpinscher . Die beiden Hündchen, die ich getroffen habe, waren schon älter. Wahrscheinlich ist seit deren Welpenzeit in die falsche Richtung gezüchtet worden.

    Ich mag auch eigentlich ganz andere Hunde, die vom Urtyp und Jagdhunde, aber auch viele andere mehr.

    Ein kleiner Mix tut's auch, z. B. mit Podenco.

  • Gassigaengerin


    Nein, das fängt früher an. Die Kopfform/Schädellänge... äh.. Kürze und die der Nase ist ja nicht neu.


    Dass CM diagnostiziert werden kann, ist relativ neu.


    Chihuahua und Co sind ebenfalls betroffen. Also so ungefähr alle Toyrassen. Vielleicht nicht in dem Ausmaß, aber die Kleinsthundform bringt andere mögliche Probleme mit sich, als der ebenfalls bedenkliche Riesenwuchs.

    Und die Schädelform sowieso.


    Damit steh ich vielleicht allein da, aber in meinen Augen ist die Zucht von Hunden unter 5, 6 Kilo (vielleicht sogar 10) grundsätzlich kritisch zu sehen, nicht unbedingt zu verbieten, aber zu überdenken, weil der Kleinwuchs bzw die Verzwergung Probleme machen kann, die man nicht mal mitkriegt. Der Trend geht aber klar in Richtung kleiner bis sehr kleiner Hund.


    Dass ein Hund permanent Kopfschmerzen hat und neurologische Störungen, sieht man zb nicht unbedingt.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

  • Und man kann auch nur hoffen, dass nicht mal ne Tea Cup Variante beliebt wird, die sind vereinzelt jetzt schon am Limit dessen, was an Gewicht für nen Hund noch okay ist, ohne dass er Nachteile davon hat.

    Kannst du dazu ein bisschen mehr sagen pinkelpinscher ? Welches Gewicht, welche Nachteile?


    Hunde unter 5, 6 Kilo sind schon verhältnismäßig empfindlich etwa im Umgang mit größeren Artgenossen ist das Risiko, dass der kleine durch bloße Anwesenheit größerer verletzt wird, doch höher.


    Nicht geschlossene Fontanellen, also Löcher im Schädel unter denen das Hirn frei liegt. Theoretisch kann bei betroffenen Hunden reichen, dass sie mal unglücklich wo rauf fallen und ne Hirnverletzung davon tragen.


    Natürlich die angesprochene CM mit chronischen Schmerzen und neurologischen Störungen.


    Wasserkopf, "Rausploppen" der Augen usw.


    Möglicherweise eine überhöhte Reizbarkeit des Zentralnervensystems. Angeborene Angstproblematik. Nervöse Störungen.


    Unverhältnismäßige Relation von geschrumpftem Kiefer zu Zahngröße. Zahnsteinprobleme, Zahnfehlstellungen und sehr früher teilweiser oder völliger Zahnverlust.


    Probleme mit dem Energiehaushalt bzw Unterzuckerung, besonders bei Welpen.


    Neigung zu spontanen Knochenbrüchen.


    Undsoweiterumdsofort.


    Und dann noch eine Göße, ein Gewicht, bei dem keiner merkt, wie massiv mensch im Alltag auf den Hund einwirkt. Schau Dir mal an, wie Kleinsthunde von - manchen - Besitzern bewusst oder unbewusst durch die Gegend geschliffen und gerruckt werden, weil es halt geht.

    Das muss teilweise wirklich unangenehm bis schmerzhaft sein. Noch dazu, wenn das ganze Zubehör schnell mal mehr als 10% des Körpergewichts des Hundes wiegt und der eh schon quasi mit Gewichtsweste unterwegs ist.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!