ANZEIGE
Avatar

Zusätzlicher Wirbel

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen
    Mein Hund hatte vor 2,5 Wochen einen Aufprallunfall beim Fussballspielen. Er schrie jämmerlich und hielt sein rechtes Hinterbei raus, so als wäre es ausgekugelt. Sofort zum TA, Cortisonspritze, Rimadyl und schonen. Nun läuft er zwar extrem viel besser, aber irgendwie immer noch nicht rund. Wir liessen ihn heute röntgen, am Freitag gibts ein MRI. Sie wissen irgendwie immer noch nicht was es war: Bandscheibenvorfall, Hexenschuss, Muskelzerrung (bei solchen Schmerzen denke ich wohl nicht) oder was. Beim röntgen auf jeden Fall heute sah man, dass er einen ZUSAETZLICHEN WIRBEL hat. Einige Hunde und Wölfe hätten das. Einfach ein Wirbel mehr. Ich habe noch nie etwas davon gehört, aber vielleicht sei er darum grundsätzlich fehlbelastet und darum sei dies (aber eben was?) geschehen. Wisst ihr etwas dazu? Habt ihr schon einmal von einem solchen Uebergangswirbel gehört?


    Vielen Dank und liebe Grüsse, sly

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE