Avatar

Beratung zur Box

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich möchte meinen Wolfsspitz an eine box gewöhnen. Er soll sie als positiven rückzugsort zuhause haben, natürlich lasse ich sie offen. Außerdem möchte ich die box zur sicheren mitnahme im Auto nutzen, bis jetzt habe ich einen Hundeanschnallgurt. Ich würde die box dann gern auch mit auf reisen nehmen oder wenn wir zu besuch sind. Einfach, dass mein Hund immer einen gewohnten ruheort hat. Ich hoffe, dass er so dann schneller entspannen kann.


    soviel dazu. Die box sollte leicht sein, damit ich sie tragen kann. Von demher würde ich zu einer stoffbox tendieren. Aber wie steht es da mit der Sicherheit im Auto?


    welche box habt ihr? Wie sind Eure Erfahrungen?

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    ganz simple Lösung: nimm 2 Boxen


    Warum?
    Für Zuhause, zu Besuch irgendwo etc. ist eine Stoffbox praktisch und je nach Hund auch ausreichend.


    Möchtest du allerdings etwas sichereres im Auto haben, wo Hund unbeschadet bleibt, ist dies die schlechteste Box, da sie halt völlig instabil ist.


    Überleg dir also, wo du deine Prioritäten setzt, was du ausgeben magst und gerade zum Thema Autoboxen und Transport im Auto gibts hier einige Threads, zu anderen Boxen sicherlich auch Erfahrungsberichte.


    Aber vorher solltest du dir halt erst überlegen, was du möchtest.

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!