Avatar

Wohin mit all dem Grün: Kräuterrezepte

  • ANZEIGE

    Hilfeeee...


    Der Frühling ist angekommen und die Kräuter auf meiner Fensterbank explodieren – ich weiß momentan gar nicht wohin mit dem ganzen wunderbaren Grün, die Nachbarn habe ich auch schon versorgt :D Momentan sprießen vor allem Basilikum, Rosmarin und Minze.


    Also freue ich mich über Vorschläge und Rezepte, was man außer Pesto, Rosmarinbutter oder Kräuteröl sonst noch so mit dem Grün anstellen kann, haltbar oder frisch (also eher Rezepte deren Hauptbestandteil wirklich die Kräuter sind). Und damit alle was davon haben, gerne mit dem Hinweis *für Menschen oder *auch für Hunde ;)


    Danke euch!

  • ANZEIGE
  • nicht haltbar, aber lecker für Menschen:
    Rosmarinkartoffeln
    frischer Minztee
    Minzsorbet (geht auch als Basilikum-Minz-Sorbet)
    frischer Rosmarintee (macht wach) (geht auch mit getrocknetem Rosmarin)


    Grade in Eis und Tee bekommt man viel unter.

  • Warum gefrierst Du sie nicht ein?

    Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
    Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
    Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
    Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡

  • ANZEIGE
  • Warum gefrierst Du sie nicht ein?

    Der erste Schwung ist bereits im Eisschrank gelandet, relativ kurze Zeit später war wieder einiges nachgewachsen. Aber du hast recht, manchmal kommt man ja nicht auf das nahe liegendste ;)


    Grade in Eis und Tee bekommt man viel unter.

    ...oder in Minze-Sirup, wie ich spontan festgestellt habe :D


    Saft und wenig Fruchtfleisch von 1 Limette
    Saft und wenig Fruchtfleisch von 2 Zitronen
    1 Apfel
    Minze
    Honig
    Zucker
    Wasser


    Zitrusfrüchte ausgepresst und Fruchtfleisch herausgeschnitten, zusammen mit der Minze und kleingeschnittenem Apfel in den Mixer. Das ganze auf den Herd, etwas Wasser dazu und aufkochen lassen, Honig und etwas Zucker zugeben. Komplett auskühlen lassen und dann abfüllen.


    Das Resultat haben wir entweder mit Mineralwasser oder Wodka getrunken, je nach Uhrzeit :D
    (ist natürlich je nach Gewichtung der Zitrusfrüchte eher sauer, aber ich mag sowas ja eh gerne).

  • Du kannst Minze ja auch gut in selbstgemachten Hugo machen. =)


    Ansonsten, mein absoluter Favorit im Sommer: Tabouleh Salat mit frischer Minze und Zitrone.
    :herzen1:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Mach dir doch eine schöne Pesto @Feist :smile: ein Glas würde ich auch nehmen ;)

  • @kamikazeherz Ah richtig, Richtung orientalische Küche hatte ich noch gar nicht gedacht! Bulgur mag ich auch sehr gerne, also kommt das nächste Woche mal auf den Tisch. Danke für den Tipp!
    (Und ob Bulgur auch in den Hundenapf kann, kann ich bestimmt im Allesfütterer-Thread nachschlagen)


    @Usambara Falls das Basilikum sich weiterhin so schlagartig ausbreitet, merke ich dich vor und verschicke es, zur Auswahl steht dann die "2-" und die "4-Beiner" Edition ;)
    Ich würde das Standard-Pesto (Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Knoblauch, Pinienkerne) das ich mache gerne ein wenig aufpeppen, suche aber noch die neue Superzutat...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!