Avatar

Schnittwunde

  • ANZEIGE

    Ich schon wieder..


    Bei uns reisst es einfach nicht ab - Jamie ist mein Pechvogel Nr. 1


    Gestern am Nachmittag waren wir normal Gassi, er ist frei gelaufen und gestürzt. Er hat kurz gewinselt, ist dann aber ganz normal zu mir gelaufen als wäre nichts gewesen. Habe seine Pfoten untersucht, die Gelenke durchgetastet, keine Reaktion, alles gut. Am Abend ist mir dann aber zufällig aufgefallen, dass er nass am Hintern ist :(
    Beim Nachschauen hab ich dann erst mal einen Schreck bekommen....direkt neben dem Anus klaffte eine saubere Schnittwunde auseinander.
    Sofort zum Tierarzt, der hat festgestellt, dass zum Glück nur die Haut betroffen ist, und keine Muskulatur (vor allem der Schließmuskel!! :fear: )
    Da es schon recht spät war und Jamie davor noch gefressen hatte, haben wir beschlossen es heute zu nähen.
    Also hat er noch ein Antibiotika gespritzt bekommen und wir sind nach Hause gefahren.


    Heute wurde es genäht, es ist jetzt schonmal besser, da kein Kot gleich beim Absatz in die Wunde gelangen kann..
    Es wurde auch am unteren Ende ein kleines Loch freigelassen, damit Wundflüssigkeit abfließen kann.
    Es nässt klarer Weise auch..die Wunde ist ja alles andere als an einer sterilen Stelle :( :
    Er bekommt ab morgen Antibiotika und Schmerztabletten für 5 Tage..und eine antibakterielle Salbe, die ich ihm 3x täglich draufschmieren soll.


    Hatte jemand schon einmal so eine Verletzung? :ka:

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!