Avatar

Hündin jault wenn sie länger als 2,5 Stunden alleine ist

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    unsere Hündin ist jetzt 9 Monate alt. Von Anfang an haben wir das alleine bleiben mit ihr geübt, da wir ja wussten dass irgendwann auch der "Welpen-Urlaub" mal vorbei ist.
    Bis zu 2,5 Stunden war dies auch kein Problem. War sie länger alleine fing sie an zu jaulen und zu bellen. Also suchten wir eine tolle Hundesitterin bei der sie seit ca. 5 Monaten ist an den 3 Tagen wo ich arbeiten muss.
    Nun ist es momentan aber so dass sie die nächsten 2 Wochen dort nicht hin kann. Also ließen wir sie heute alleine und ich wusste dass nach ca. 4 Stunden meine Eltern kommen und mit ihr raus gehen.
    aber laut Nachbarin fing sie auch nach 2,5 Stunden wieder an zu jaulen und zu bellen. Ich denke, dass sie vielleicht dann ausgeruht ist und Langeweile hat. Einen Kong und was zum Kauen hat sie natürlich.


    wie gehen wir jetzt am besten vor? Ich möchte schon gerne, dass sie mal in der Lage ist 4-5 Stunden alleine zu bleiben.
    Einfach jeden Tag üben und die Zeit langsam steigern? Von der Züchterin bekam ich de Tipp sie morgens auch nicht zu beschäftigen wenn ich zu Hause bin, damit sie halt lernt dass morgens eine Ruhephase ist.


    Für weitere Tipps wäre ich echt dankbar.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!