Lauwersmeer NL

  • ANZEIGE

    hallo :winken:


    wir werden im sommer zum ersten mal mit hund und kindern nach nordholland reisen, an das lauwersmeer.
    war schon jemand dort?


    lg barbara

    Komm wir essen Opa – Satzzeichen retten Leben

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Da mich die Ecke auch interessiert, mach ich mal die Threadschubse für die liebe Barbara.


    Wirklich noch niemand dagewesen?


    LG Astrid

    "Ich bin nicht dick, ich habe nur viel Unterwolle."
    Lucy, Labrador Retriever, *06.08.08,
    sowie
    Astrid, Mohikaner und zertifizierter DF-Sündenbock

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir sind gerade in Oostmarhorn am Lauwersmeer.
    Es regnet gerade und wir sind etwas an das Haus gefesselt.
    Grundsätzlich kann aber leider auch so nicht viel zu dem Ort erzählen. Hier ist nämlich nichts! Wir waren schon häufig an kleinen Kur- oder Ferienorten an der Nord- oder Ostsee. Ruhe, Idylle, Natur... mögen wir!
    Aber das hier ist echt zu wenig. Die Natur ist total eintönig: Wiesen, Felder, Schafe, Kühe und Dünen.
    Der Ort hat 70 Einwohner und besteht ansonsten nur aus Ferienhäusern. Es gibt einen kleinen Ministrand und keine Geschäfte. Die Nebenorte sind auch nicht besser...
    Was macht man? Spazieren gehen, wandern...
    Aber leider läuft man hier ständig in Sackgassen!
    :dagegen:
    Die Düne entlang laufen geht mit Kinderwagen auch nur für ca. 1 km, denn ab da hört der Weg auf und es gibt nur noch Wiese. Dann sind wir gestern extra zur Nordsee hochgefahren und durften auf zubetonierten Dünen laufen.


    Ich persönlich würde hier nicht nochmal hinfahren.
    Morgen wollen wir noch eine Bootsfahrt mitmachen und was wir dann den restlichen Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag machen sollen - keine Ahnung! :ka:

  • huhu, schade dass ich das erst jetzt lese.


    ganz sooo schlimm fand ich es nun nicht, man kann halt viel wassersport machen, segeln, kanu fahren, paddeln, surfen oder einen ausflug nach schiermonnikoog (kleine insel mit ewig breitem langen sandstrand, hunde dürfen frei laufen), wattwanderung...


    ohne auto ist es natürlich öde, aber groningen z.b. ist toll, dokkum, all die kleinen kanal-dörfchen

    Komm wir essen Opa – Satzzeichen retten Leben

  • huhu, schade dass ich das erst jetzt lese.


    ganz sooo schlimm fand ich es nun nicht, man kann halt viel wassersport machen, segeln, kanu fahren, paddeln, surfen oder einen ausflug nach schiermonnikoog (kleine insel mit ewig breitem langen sandstrand, hunde dürfen frei laufen), wattwanderung...


    ohne auto ist es natürlich öde, aber groningen z.b. ist toll, dokkum, all die kleinen kanal-dörfchen

    Wir waren dann vermutlich in der falschen Jahreszeit da.. Bei dem Wetter hatte auch alles geschlossen. Wir haben keine Wassersportler gesehen!
    Ein Auto hatten wir... Dokkum fanden wir auch toll! Nach Groningen warmen Ausflug geplant, aber dann haben wir ja frühzeitig abgebrochen. Wir sind 3 Nächte eher nach Hause gefahren!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!