Murphy der Problemhund

  • ANZEIGE

    Der kleine Murphy kommt aus ziemlich mieser Haltung und musste weg weil er ja nur "Probleme" macht :headbash: hat mit seinen 12 Wochen schon 2 mal den Besitzer gewechselt. Hat beim letzten Besitzer die Einrichtung zerstört ( selber schuld wenn man einem zahnenden Welpen nichts zum beißen gibt) musste ins Körbchen machen weil man ja zu faul ist 4 Etagen nach unten zu gehen. Kontakt zu Menschen und Tieren wurde gezielt unterbunden indem man nur raus geht wenn man sicher war das niemand in Sicht ist.


    Habe den kleinen jetzt seit 1,5 Wochen bei mir und bringe ihm nach und nach alles bei was einem Welpen in dem Alter fehlt. Er ist zum Glück sehr neugierig und lernfähig wenn er was neues sieht siegt meist die Neugier gegen die Angst :gut:
    Is " fast " stubenrein ( pieselt manchmal noch auf die Decke) Sitz Platz usw funktioniert auch meistens :D


    Hat hier noch nicht einmal versucht irgendwo zu nagen oder ähnliches wird viel beschäftigt kann viel raus und liebt es unter Menschen zu sein :D keine Spur von Angst oder Unsicherheit. Ganz im Gegenteil jeder den er sieht is potentielles Spielzeug :D versteht aber auch das er nicht immer hin darf.


    Denke so wie es jetzt is geht es dem kleinen echt gut und er fühlt sich sichtlich wohl bei mir

  • ANZEIGE
  • Huhu,


    ich les da nun kein Problemhund heraus, aber wollte zu bedenken geben, dass du ihn bitte nicht zu viel beschäftigen solltest, sondern er lernen sollte, auch Ruhe zu halten ;)

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • Aus meiner Sicht sehe ich da auch keinen Problemhund
    Das war die Sicht der Vorbesitzer


    Das mit der Beschäftigung is mir bekannt :D is ja nicht so das der kleine den ganzen Tag unter Dauerstress steht :gut: der kleine wird dem Alter entsprechend gefordert und hat natürlich auch die nötigen Ruhe Phasen

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!