ANZEIGE
Avatar

Knoblauch gefressen - und nun?

  • ANZEIGE

    Ich hab Herrn Hund grad dabei erwischt, wie er sich über die Schüssel mit Biomüll, in der sich vor allem die Reste der von mir zuvor ausgedrückten Knoblauchzehen befanden, hergemacht hat. Wie es aussieht, hat er sich alles einverleibt, also die Reste von drei großen Zehen.


    Nun ist ja Knoblauch nicht grad das gesündeste für einen Hund. Leider wollen wir gleich alle ohne Hund ausser Hund und sind erst mal drei, vier Stunden weg.


    Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Abwarten? Zu Hause bleiben, falls was passiert? Geht eigentlich nicht, da meine Tochter weg will und ich versprochen habe zu fahren - und mein Mann ist leider nicht da.


    WAS genau KANN überhaupt passieren?


    Er wiegt übrigens 8 kg.


    Vielen Dank schon mal!

  • ANZEIGE
  • Bei 8 Kilo müsstest du dir bei ungefähr einer halben Knolle Gedanken machen, wenn es nur die Reste von drei Zehen war,
    wird denk ich mal nichts passieren, ich würd ihn beobachen und sicherheitshalber beim TA nachfragen.

    Liebe Grüße Gismonster


    Wenn Hunde nasses Gras fressen ...hat es vorher geregnet ;)
    hier gehts zu unserem Photothread

  • ANZEIGE
  • so, sind wieder zu Hause. Hund lebt noch und giert wie immer nach meinen Einkäufen und den Möhren, die auf der Küchenzeile liegen :lol:


    Vielen Dank für den link, irgendwie hatte ich selbst nichts gefunden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE