ANZEIGE
Avatar

Wie beibringen, dass sie sich auf Kommando löst?

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Foris,


    da ich studiere kommt es hin und wieder mal (ca. 2 mal im Monat, je nach Stundenplan) vor, dass ich fast den ganzen tag Vorlesungen habe. Ich gehe dann mit Amy morgends und abends länger, aber mittags hab ich nur ca. 10-15 Minuten Zeit, da ich nur eine Stunde Pause habe und ca. 25min Fahrtzeit zur Uni habe. Es ist also dringend notwendig dass Amy dann in dieser Zeit ihr Pipi macht, sonst komme ich zu spät zur Vorlesung und das muss ja nicht unbedingt sein. Gibts da einen Trick, wie ich sie auf Kommando dazu bringe sich zu lösen? Das Lösen mit einem Befehl verbinden und belohnen?
    Ich hoffe ihr habt nen Tipp :-)

  • ANZEIGE
  • huhu,


    nicht dass ich es beabsichtigt haette, aber unsere macht auf Kommando :D


    Hab von klein auf erst mal alles lediglich kommentiert, sprich wenn sie sich gesetzt hat "sitz" gesagt, wenn sie sich gelegt hat "ly down" gesagt, usw. Gleiches beim Pippi machen, wenn sie gestrullert hat "mach Pippi", wenn sie "gross" gemacht hat "make a popoo". Mit 9 Wochen alt dann langsam angefangen mit selben Worten per Kommando "einzuforden" - klappte sehr gut.
    Unsere loest sich seitdem auf Kommando falls dieses mal angebracht sein sollte ;)

  • Ich werde das mal versuchen :gut: Warscheinlich gehts bei ihr nicht so schnell wie bei einem Welpen, aber es wäre wirklich klasse wenn das funktionieren würde. Mir tut es ja leid sie so lange alleine zu lassen, aber ab und zu geht es halt nicht anders.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE