ANZEIGE
Avatar

Kiefer verrenkt sich immer wieder

  • ANZEIGE

    Hallo Foris :hallo:
    meine Eltern haben seit ein paar Jahren eine Cavalier King Charles Hündin.
    Sie hat einen leichten Überbiss oder Unterbiss :-? Wurde deswegen damals mit 9 Monaten ca. vom Züchter verkauft.
    Nun verrenkt sich die kleine Maus immer mal wieder den Unterkiefer und keiner weiß, woher das kommt. Wir denken, es könnte evtl. mit dem Über- bzw. Unterbiss zu tun haben. Sie waren schonmal beim TA deswegen, aber der wusste auch nix. Geröntgt wurde nicht.
    Beim Fressen passiert das nie, egal wie hart die Teile sind, die sie mampft.
    Muss scheinbar irgendwie mit Stress oder ruckartigen Bewegungen zu tun haben. Sie staht dann ganz steif, zieht den Schanz ein... Manchmal jammert sie dabei sehr... Wenn man ihr den Unterkiefer dann leicht massiert, knackt es heftig und dann is alles wieder gut.
    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das sein kann? Was man evtl. dagegen tun kann?


    Ich danke euch schonmal...


    Ganz liebe Grüße Meli

    Liebe Grüsse Meli


    Die Menschen urteilen im Allgemeinen mehr auf Grund ihrer Augen als ihres Gefühles...
    Denn die Gabe zu sehen hat jeder, aber zu fühlen nur wenige

  • ANZEIGE
  • Hallo!
    Es gibt z.B. Zahnspangen für Hunde. Was gemacht werden kann, hängt davon ab, wie stark die Missbildung ist. Ich würde mich mal an einen Tierarzt/Klinik wenden, der sich auch Zahnheilkunde spezialisiert hat.


    LG Eva

  • na das ging ja schnell...
    Die "Missbildung", wie du es nennst, is garnicht sichtbar. Also nur sehr leicht. Es behindert sie auch nicht beim fressen oder sonstwo.
    Man weiß ja nicht, ob damit ein Zusammenhang besteht.
    Ich hab mich schon blöd gegoogelt, um über solche oder ähnliche Fälle etwas zu entdecken, aber leider is nix zu finden.

    Liebe Grüsse Meli


    Die Menschen urteilen im Allgemeinen mehr auf Grund ihrer Augen als ihres Gefühles...
    Denn die Gabe zu sehen hat jeder, aber zu fühlen nur wenige

  • ANZEIGE
  • Das Wort "Missbildung" ist gar nicht negativ gemeint. Wenn sie so geringgradig ist, steckt vllt wirklich ein anderer Grund dahinter, dass sich der Kiefer ausrenkt.


    Ich kenne einige Hunde, die einen Rückbiss oder Vorbiss haben und die haben keine Probleme mit ausgerenkten Kiefern...


    LG Eva

  • Hm... na schaun wir mal. Vielleicht kennt jemand ähnliche Symptome. Wir wären gern vorher etwas informiert, bevor es in die Klinik geht. So ganz unwissend, is immer doof

    Liebe Grüsse Meli


    Die Menschen urteilen im Allgemeinen mehr auf Grund ihrer Augen als ihres Gefühles...
    Denn die Gabe zu sehen hat jeder, aber zu fühlen nur wenige

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE