ANZEIGE
Avatar

Activa Gold/Majestic vs. Josera

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Foris,
    geht mir bitte nicht an die Gurgel, aber ich wüßte gerne mal, ob die beiden oben genannten Futtersorten nicht sogar miteinander vergleichbar sind ? Das erste Futter wird mit der gleichen Zusammensetzung einmal im Futterh. und bei ZooundCo vertrieben.
    Ich würde es aus dem Grund gerne füttern, da ich dann endlich was hätte, das ich auch um die Ecke kaufen kann.
    Füttere momentan als Trofu Josera Festival, aber mich stört irgendwie der viele Mais dadrin. Jetzt habe mich letztens mal in diese Regalreihe im FH getraut :roll: und siehe da, für mich liest sich die Zusammensetzung nicht soo schlecht:


    Majestic/Activa Gold Sensitiv Lamm und Reis:
    Lammfleischmehl (min. 26%), Reis geschält (min. 24,5%), Geflügelfett, Vollkornreis (min. 14%), Reiskleie, Vollei (getrocknet), Rübenschnitzel (getrocknet, min. 2,5%), Leinsamen (min. 3,5%), Reiskleie, Eiweißhydrolysat, Bierhefe (getrocknet, min. 1,0%), Fischöl, Dicalciumphosphat, Seealgenmehl (min. 0,7%), Tomaten (getrocknet, min. 0,7%), Karotten (getrocknet, mi. 0,7%), Cellulosefaser (min. 0,6%), Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Glucosamin, Chondroitinsulfat.


    Inhaltsstoffe: Rohprotein:26,00%, Calcium:1,25%, Rohfett:15,50%, Phosphor 0,95%, Rohasche:7,50%, Kalium:0,60%, Rohfaser:2,50%, Magnesium:0,10%


    Zusatzstoffe je kg: Vitamin A:12 000I.E., Pantothensäure:15mg, Vitamin D3:1 200I.E., Vitamin B1:7mg, Vitamin B2:7mg,
    Vitamin E:70mg, Vitamin B6:4mg, Vitamin C:50mg, Vitamin B12:30mcg, Cholinchlorid 1 250mg, Folsäure:2mg, Niacin: 30mg, Biotin:250mcg


    im Vergleich zu:


    Josera festival
    Zusammensetzung:
    Geflügelfleischmehl, Reis (mind. 15%), Vollkornmais, Maismehl, Geflügelfett, Lachsmehl (mind. 6%), Rübenfaser, Hefe, Mineralstoffe, Zichorienpulver, Muschelpulver.


    Kalzium 1.2 %
    Magnesium 0.1 %
    Natrium 0.4 %
    Phosphor 0.9 %
    Rohasche 6.5 %
    Rohfaser 3.0 %
    Rohfett 16.0 %
    Rohprotein 26.0 %


    Zusatzstoffe:
    Vitamin A (17.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.700 IE/kg), Vitamin E (200 mg/kg), Vitamin B1 (15 mg/kg), Vitamin B2 (20 mg/kg), Vitamin B5 (50 mg/kg), Vitamin B6 (20 mg/kg), Vitamin B12 (100 mcg/kg), Folsäure (5 mg/kg), Niacin (85 mg/kg), Biotin (950 mg/kg), Eisen (200 mg/kg), Zink (160 mg/kg), Mangan (16 mg/kg), Kupfer (20 mg/kg), Jod (2 mg/kg), Selen (0,25 mg/kg).



    Das Erstgenannte ist etwas vielfälltiger zusammengesetzt, enthält kein Getreide, keine Konservierungsstoffe (wobei ich vorher mal andere Freds durchgeschaut hab un da immer die Rede davon war, das es mit "Propygallat" konserviert wird, aber ich kann das auf der Packuhng nicht finden :hilfe: ).
    Die Analysewerte sind ja rel. ähnlich, nur das Eiweißhydrolisat stört etwas und der Fleischgehalt dürfte beim Josera wohl ein paar Prozent höher liegen, aber gut.
    Was meint Ihr dazu ? Kann man das mit dem gleichen Gewissen füttern wie Josera wenn man keinen Mais haben will und ungefähr in der Preisklasse bleiben muss ? (Kaltgepresst kann ich aufgrund Verträglichkeit nicht füttern) ?


    Danke für eure Hilfe

  • ANZEIGE
  • Reis ist doch auch Getreide ;) und das ist gleich 2x drin + Reiskleie(Abfallprodukt bei der Reisverarbeitung)auch 2x drin??
    Cellulosefaser?Mein Futter wäre das nicht :muede:


    Hast du dir schon mal Bestes Futter angeschaut?Da gibts auch günstigeres :???:

    Liebe Grüße Eisblümchen

  • Zitat von "eisblümchen"

    Reis ist doch auch Getreide ;) und das ist gleich 2x drin + Reiskleie(Abfallprodukt bei der Reisverarbeitung)auch 2x drin??
    Cellulosefaser?Mein Futter wäre das nicht :muede:


    Hast du dir schon mal Bestes Futter angeschaut?Da gibts auch günstigeres :???:


    Ich würd ja so gerne nicht mehr bestellen müssen (natürlich nicht auf Kosten des Hundes !). Dachte immer Reis wäre auf jeden Fall verträglicher/bekömmlicher als andere Getreide und macht die Tatsache das Reiskleie ein "Abfallprodukt" ist, die Komponenete so schlecht ? Ich meine das als "Maismehl" auch die komplette gemahlene Pflanze bezeichnet wird und nicht Maiskörnermehl und da ist dann auch Zellulose drin oder ? Zellulosefasern werden auch z.B. Osaft zugesetzt (was es nicht besser macht), aber ich kann nicht einschätzen wie gut oder schlecht die als Ballaststoff geeignet ist !?


    Kann mir vielleicht noch wer bei der Entscheidung helfen ! :smile:

  • ANZEIGE
  • Die Konservierung braucht erst bei 15kg Säcken angegeben werden, bei kleineren Verpackungen darf der Hersteller Platz sparen, nur so als Tipp, wenn du keine Konservierung findest.

    Britta

  • Ich würde beim Josera bleiben.
    Fleisch ist mir lieber als Eiweißhydrolysat. Und warum ein Futter, das bereits Leinsamen und Rübenfasern enthält, auch noch Cellulosefasern braucht, das erschließt sich mir nicht. Da wird ja ganz schön künstlich an der Kotkonsistenz geschraubt. Wer das nötig hat...


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Dustifami"

    Die Konservierung braucht erst bei 15kg Säcken angegeben werden, bei kleineren Verpackungen darf der Hersteller Platz sparen, nur so als Tipp, wenn du keine Konservierung findest.


    Wenn das stimmt...wäre das ja einfach nur der Hammer :schockiert: !


    Dann dürfen die dick und fett "ohne Konservierungsstoffe" draufschreiben, blos weil weniger als 15 Kg drin sind. Dann könnte ja z.B auch Platinum voll davon sein wenn die nur 5 Kg Gebinde rausgeben oder :???:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE