ANZEIGE
Avatar

Zähne fletschen aus Angst?

  • ANZEIGE

    Juhu endlich wieder Forum :-) Hab nämlich seit ein paar Tagen ein nohc kleines Problem, das ich schnell loswerden will.


    Balboa ist jetzt ein Jahr alt und ein sehr ruhiger und ausgeglichener Hund. Zu Hause bringt sie nichts aus der Ruhe und auch draußen gibt es selten Situationen bei denen sie Angst hat oder so.


    Wir gehen einmal die Woche in die Hundeschule und dort spielt sie super friedlich mit den anderen Hunden. Sie hat auch sonst regelmäßigen Kontakt mit anderen Hunden und auch da gibt es nie Probleme. Sie ist eher der Typ Hund der Angst bekommt, wenn die anderen ihr zu arg spielen oder so.


    Jetzt aber ganz plötzlich fängt sie an, wenn wir anderen Hunden an der Leine begegnen, z.B. in der Stadt, und diese sind größer oder gleich groß wie sie ( Balboa hat 70cm Schulterhöhe) die Zähne zu fletschen. Sobald der Hund dann aber auf sie zukommt, rennt sie zu mir und macht keinerlei Anstalten dass sie dem Hund was tun will.
    Das gleiche hat sie auch bei den Katzen einer Freundin gemacht, obwohl wir selber zwei Katzen haben, mit denen sie sich bestens versteht.


    Meint ihr das ist Angst? Würde mich sehr über Tipps freuen.

  • ANZEIGE
  • Hm ich hab schon verschiedene Reaktionen meinerseits ausprobiert. Hab sie einmal beschwichtigt und ihr versucht zu verstehen zu geben, das ich die Situation im Grifff hab. Einmal hab ich mit leicht energischer Stimme ein Nein von mir gegeben und einmal auch nur weg gezogen. War ehrlich etwas erschrocken und überfordert von der Situation und wusste deshalb auch nicht wie richtig reagieren.

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE