ANZEIGE
Avatar

Könntet Ihr bitte meinen Futterplan checken?

  • ANZEIGE

    Hallo Foris,


    angeregt durch einen anderen Thread habe ich mir auch noch mal meinen Futterplan für Fiete angeschaut, den jemand für mich gemacht hatte. Dabei ist mir als erstes aufgefallen, daß der viiiiieeeeel zu viel Leber enthielt (200 g/Woche :schockiert: ) + Lebertran.


    Ich habe dann aufgrund der folgenden Daten und Überlegungen gerechnet:


    Futterplan Fiete 24,5 kg, ca. 1 1/2 - 2 Jahre, kastriert, etwas zu dünn (zurzeit 23 kg)
    Bedarf: 2,8% vom Körpergewicht = 4800 g pro Woche (bei 2,5% hat er abgenommen)


    Ich füttere größtenteils ohne Getreide, nur für die fleischfreien Tage wollte ich ein paar KH dazu nehmen, damit er nicht ganz so hungert, das arme, ungeliebte Köterchen :hust: :p


    Also habe ich die Pflanzlichen Erzeugnisse auf 25% gesetzt und die Tierischen Erzeugnisse auf 75%.


    Pflanzliche Erzeugnisse = 25%
    - davon Gemüse = 70%
    - davon Obst = 20%
    - davon Getreide = 10% (oder ist das zu hoch, um an einem Tag zu verfütern?)


    Tierische Erzeugnisse = 75%
    - davon Muskelfleisch durchwachsen = 50%
    - davon Pansen/Blättermagen = 20%
    - davon Innereien = 15%
    - davon Knochen (RFK) / Knorpel = 15%



    And here are the results of Fiete's Futterplan:



    Tag 1 morgens: 220 g Pansen, 250 g Herz + 1 TL Chlorella
    Tag 1 abends: 200 g Kehlkopf, 200 g Muskelfleisch + Vitamin C, + 1 Prise Salz, + 1 Meßlöffel Kräutermehl, + 2 TL Öl


    Tag 2 morgens: 30 g Leber, 250 g Muskelfleisch, 150 g Gemüsemix + 1 EL Vitamin C, + Seealgenmehl, + 1 TL Kokosöl
    Tag 2 abends: 250 g Maulfleisch, ca. 300 g RFK + 1 Meßlöffel Kräutermehl


    Tag 3 morgens: 120 g Obstmix, 250 g Saumfleisch + 1 Meßlöffel Kräuter
    Tag 3 abends: 130 g Lunge, 300 g Muskelfleisch, 1 Ei (gelb + weiß), + 2 TL Öl, +1 TL Lebertran


    Tag 4 morgens: 130 g Milz/Niere/Lunge/Herz (was halt verfügbar ist), 150 g Gemüsemix, + Vitamin C, + 1 Prise Salz, + 2 TL Öl
    Tag 4 abends: 300 g Muskelfleisch, ca. 250 g RFK


    Tag 5 morgens: 150 g Gemüsemix, 250 g Muskelfleisch, + 1 Meßlöffel Kräuter, + 1 EL Vitamin C, + 1 TL Chlorella, + 1 TL Kokosöl
    Tag 5 abends: 500 g Blättermagen


    Tag 6 morgens: 120 g Obstmix, 150 g Gemüsemix, 60 g Getreide
    Tag 6 abends: Fasten


    Tag 7 morgens: Fasten
    Tag 7 abends: 250 g Gemüsemix, 60 g Getreide, + 1 Meßlöffel Kräutermehl, + 2 TL Öl


    Zur Erklärung:
    Muskelfleisch ist bei mir durchwachsenes Muskelfleisch von verschiedenen Tieren wie Lamm, Geflügel,Rind, manchmal Ziege, manchmal Pferd.


    Chlorella fütter ich zurzeit als Kur zur Unterstützung bei der Umstellung (barfe erst seit knapp 4 Wochen). Fällt also bald weg


    Öle fütter ich im Wechsel (zurzeit) Lachsöl, Olivenöl, Rapsöl


    Gemüse und Obst versuche ich so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und probiere mich zurzeit duch immer neue Sorten durch. Kohlsorten habe ich allerdings noch nicht probiert. Der Gemüsemix besteht immer zu ca. 60 - 70% aus (Bio-) Salaten und der Rest ist "buntes" Gemüse.


    RFK kommt auch von verschiedenen Tieren und verschiedenen Knochen und Knorpel. Hier habe ich nicht detailliert den "echten" CA-Gehalt ausgerechnet sondern mache es vorerst einfach über die Abwechslung. Ich habe mir aber schon mal den CA-Gehalt der bis jetzt gefütterten RFK rausgesucht und finde, daß ich mich über die Zeit im guten Mittel befinde.


    So, und nun bitte ich um Kritik. Ich bin wirklich für jede Info dankbar!! :gott:

    LG, Fietes Frauli


    Der Weg in den WAHNSINN ist voller PFOTENABDRÜCKE von meinem Hund

  • ANZEIGE
  • Ich hab jetzt nicht´s genau ausgerechnet, hab nur mal so über deinen Plan drüber geschaut. :ops:
    Du solltest den Ca-Bedarf nicht nach Prozenten, sondern nach Bedarf berechnen. Dein Hund benötigt jeden Tag 50-80mg/kg Körpergewicht (du solltest mit 80mg Rechnen und jeden Tag bedarfsgerecht füttern).
    Bist dann bei der Verteilung der Fleischarten bei 65% Muskelfleisch, weil du die 15% RFK besser auf´s Muskelfleisch draufschlägst. Verschiedene RFK haben unterschiedlich viel Ca (also 100g Hühnerhälse sind nicht 100g Rinderbrustbein).
    Knorpel enthalten sehr wenig Ca, werden also zu Bindegewebe und nicht zu Knochen gezählt. Ich hatte jetzt auch den Eindruck du fütterst ziemlich viel Bindegewebsreiches (hab´s aber nicht nachgerechnet).
    Damit dein Hund sein Gewicht hält solltest du nicht mehr Fleisch geben (bleib besser bei 2%, zu viel Protein belastet Leber und Nieren zu stark), sondern Fett (fettes Fleisch oder extra Fett) und/oder Kohlenhydrate (Hirse, Kartoffeln, Reis, ...).
    Auch die Verteilung Tierisch /Pflanzlich sollte 70/30 sein.
    Ich hoffe das war verständlich, das weitere Feld überlasse ich den Profis! =)
    GlG Nessi mit Zala

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE