ANZEIGE
Avatar

48165 Leinenspaziergang unsichere/ sichere Hunde!?!

  • ANZEIGE

    moin münsteraner!


    besteht interesse?
    dem hund zeigen, dass andere hunde keine gefahr sind, weil die menschen begegnungen regeln?


    mit abstand, je nach hund, in die gleiche richtung gehen, damit der hund in abgesicherter entfernung hundebewegungen anderer rassen und temperamente kennen- und einschätzen lernt?


    einmal die woche, sonntags nachmittags, dachte ich, wäre prima.
    bin da aber flexibel...


    jeder konzentriert sich auf seinen hund, arbeitet je nach stand mit dem hund.


    unterhaltungen werden da, solange gegangen wird, wegen der abstände nicht gehen, leider, aber n mitgebrachter kaffee nach dem spaziergang an den autos ermöglicht n beschnuppern...


    hier das forum ist schon hilfreich bei problemen, aber wenn man mal siegt oder zeigen kann, wie so ne baustelle aussieht, dann kann evtl auch von leuten, die sich für nicht so kompetent halten, n gutes feedback kommen.


    soll so ne art selbsthilfegruppe für unsichere oder aggressive hunde sein, oder eben für sichere hunde ne möglichkeit, frust zu trainieren, weil eben kein direkter hundekontakt stattfindet...


    hunde kommunizieren auch auf entfernung, wie wir alle wissen, und deswegen kann ich mir vorstellen, dass für so ne runde bedarf besteht...


    antworten bitte hier rein


    ah, zum schluß noch geschrieben:
    is ne unkommerzielle klamotte, nur eure verpflegung müßt ihr euch mitbringen :gut:

    Meine Beiträge beruhen auf Erfahrungen aus über 5 Jahren Resozialisierungsarbeit mit ausgesondeten Diensthunden aller Art und mit meinen eigenen Hunden. Aber man lernt nie aus...


    Riesenschnauzer/ Münsterländerin*2007
    PJRmix *2008/ Jan2013 über Regenbognbrücke
    Borderrüde *2007
    Senfhund *2010

  • ANZEIGE
  • Supertolle Idee,für mich leider zu weit...viel Erfolg und Spass wünsche ich auf jeden Fall !! :gut:

  • Hallo,
    ist für mich zwar etwas weit, aber ich setze mir mal ein Lesezeichen. Mein Hund bellt häufig, wenn er nicht Kontakt aufnehmen darf...


    Schöne Neujahrsgrüsse
    Alex

    Liebe Grüße


    Alex

  • ANZEIGE
  • schade, münster wäre für einmal die woche leider zu weit, aber das wäre was für uns gewesen.


    bis bochum würde ich einmal die woche jedoch fahren...???

  • Ach, das wär perfekt für uns. :| Ist nicht jemand in der Nähe von Aschaffenburg für solche Therapiesessions? :D

    Laura mit Momo
    *02/2009 evtl. Chihuahua x Pudel

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • *Lesezeichen setz*

    LG, Maria


    Momo +2010
    Shorty +2010

    Der Tag wird kommen, an dem wir Menschlichkeit gerade darin erblicken werden, niederkniend die Tiere um Verzeihung zu bitten für alles, was wir ihnen angetan haben. Dr.Eugen Drewermann

  • lust auf Hunderunde an der leine?!


    dem unsicheren hund zeigen, dass andere hunde keine gefahr sind, weil die menschen begegnungen regeln?


    mit abstand, je nach hund, in die gleiche richtung gehen, damit der hund in abgesicherter entfernung hundebewegungen anderer rassen und temperamente kennen- und einschätzen lernt?


    einen Spaziergang für unsichere oder aggressive hunde sein, oder eben für sichere hunde ne möglichkeit, frust zu trainieren, weil eben kein direkter hundekontakt stattfindet...


    hunde kommunizieren ja auch auf entfernung, und deswegen könnte ich mir vorstellen, dass für so ne runde bedarf besteht...

    Meine Beiträge beruhen auf Erfahrungen aus über 5 Jahren Resozialisierungsarbeit mit ausgesondeten Diensthunden aller Art und mit meinen eigenen Hunden. Aber man lernt nie aus...


    Riesenschnauzer/ Münsterländerin*2007
    PJRmix *2008/ Jan2013 über Regenbognbrücke
    Borderrüde *2007
    Senfhund *2010

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE