ANZEIGE
Avatar

Gesunden Hunden Allergikerfutter geben?

  • ANZEIGE

    Nachdem wir eine Ausschlussdiät gemacht haben, und ich nun weiß dass meine Hündin Fisch und Süßkartoffeln verträgt wollte ich ihr das Wolfsblut mit genau diesen Inhaltsstoffen bestellen.
    Nun überlege ich halt den beiden nicht allergischen Hunden dieses auch einfach mitzugeben, damit die kleine nicht aus Versehen irgendwie noch etwas von deren Futter klaut, und sich wieder kratzt und dergleichen.
    Ist das auf lange Sicht gesehen unproblemtaisch oder laufe ich Gefahr, dass die beiden gesunden gegen diese Proteinquellen allergisch werden und ich dann nur wenig Möglichkeiten habe sie naders zu ernähren???
    Dann passe ich leiber gut auf, dass die kleine nichts klaut, und selbst wenn sie es mal täte: bei ihr ist die Allergie nur sehr leicht ausgeprägt gewesen (bisher), dann wäre es auch nicht soooo ein Drama?

  • ANZEIGE
  • Wolfsblut ist ja kein "richtiges" Allergikerfutter, es beschränkt sich nicht auf möglichst wenige Zutaten.
    Meiner Meinung nach ist es durchaus auch für Nicht-Allergiker geeignet.


    Das Cold River (das meintest Du doch, oder?) enthält allerdings sehr wenig Protein und hat einen hohen Rohasche-Gehalt, das sollte man bei der Auswahl beachten.


    LG, Caro

    ... sonst ist's kein Huhn.

  • ja das meinte ich. Ich wollte es mal probieren ob meine Allergikerin damit denn zurecht kommt.
    Was heißt das dann für mich?Noch etwas Proteinreiches hinzufüttern??(Also bißchen Fleisch oder was soll ich machen?

  • ANZEIGE
  • Was ich mich gerade frage ist, sollte meine Kleine das Wolfsblut gut vertargen und ich gebe es ihr dann über längere Zeit, soll ich ihr dannbesser ab und an noch Pferdefleisch oder eben eine andere Proteinquelle geben die sie noch verträgt? Nicht dass sie von nur Fisch mangelernährt ist.
    Bei den beiden großen, natürlich dann dementsprechend auch

  • Was verträgt sie denn noch?
    Vielleicht findest Du ja ein TroFu, das Du später abwechselnd geben kannst.


    Und Frisches dazufüttern ist natürlich immer eine Bereicherung für den Futterplan. :)


    Generell frisch füttern kommt für Dich nicht in Betracht? Bei Futtermittelallergikern ist das natürlich ideal, weil man genau kontrollieren kann, was in den Napf kommt.



    Ich würde mir keine Sorgen machen, dass Deine anderen Hunde eine Allergie auf das Wolfsblut entwickeln könnten. Futtermittelallergien können sich auf alle möglichen Inhaltsstoffe beziehen, man kann da nicht vorbeugen; das Problem, wenn man viele exotische Fleischquellen füttert, ist lediglich dass es während einer Ausschlussdiät schwieriger sein kann, etwas zu finden, das der Hund vorher noch nie bekommen hat.

    ... sonst ist's kein Huhn.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Haben bei der Auschlussdiät mit Pferdefleisch und Süßkartoffel angefangen. Das hatte sie vertragen. Habe dann noch einige Fischsorten und normale 'Kartoffeln ausprobiert das ging auch.
    Deswegen wollte ich jetzt gerne mal ein allergikergeeignetes TF probieren, ob sie es auch verträgt, oder das wiederum für sie zuviel ist.
    Mit dem Frsich füttern auf Dauer ist so eine Sache. Da ich ja überraschenderweise noch 2 große Hunde mit dazubekommen habe, ist es finanziell,aber auch zeitlich kaum drin für mich fast 100 kg Hund mit Frischfütterung zu versorgen.
    Andererseits einfach ein bißchen rohes Fleisch zuzufüttern, ist kein vermehrter Zeitaufwand, als wenn ich aber alle 2 Tage einige Kilo Kartoffeln schälen und kochen müsste. Das ginge dann wiederum von der Zeit ab, die ich sonst den Hunden widme.
    Und nur für die kleine zu kochen bringe ich nicht übers Herz

  • Ich hab einen allergischen Hund und kann nur Wild und Kartoffeln füttern. Dafür gibts ein Trofu von Exclusion, das ich mittlerweise seit 6 Jahren füttere. Meinem Hund gehts damit gut, hat top Blutwerte für ihr Alter.


    Insofern denke ich, dass es ein sehr gutes Futter ist, das ich bedenkenlos jedem anderen Hund, auch nichtallergischen Hunden, füttern würde. Es besteht kein Grund es gesunden Hunden nicht zu füttern, solange sie es gut vertragen.

  • Einem gesunden Hund würde ich dauerhaft kein Futter füttern, das nur aus einer Protein-und einer Kohlehydratquelle besteht. Ich würde immer entweder etwas frisch zufüttern, mehrere TroFu's wechseln, oder ein Komplettfutter geben, das mehrere Protein- und KH-Quellen beinhält. Eine zu einseitige Fütterung läßt die Darmflora "verarmen".

    Liebe Grüße
    Pepino

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE