ANZEIGE

Axolotl: wer hat welche?

    • ANZEIGE

      lesarah schrieb:

      JarJarBinks schrieb:

      Im Geschäft wurde uns noch erzählt, dass man die wunderbar auch in Gesellschaftsbecken halten kann (die Gesellschaft war zwei Tage später weg). Gestorben sind beide leider nach 2 Jahren durch Steine im Bauch... Hatten uns halt vorher absolut nicht informiert und normalen groben Kies genommen!
      Oh nein, das ist ja ärgerlich.Typisch Zoohandel, aber früher gab's ja auch noch kein Internet.
      Ohja.. Allerdings war das schon ein echt gutes Aquariengeschäft. Von Fischen haben die wirklich Ahnung und wenn es da Probleme gab, konnten die auch immer sehr gut weiterhelfen... Axolotl waren aber auch für die echt neu!

      Zusätzlich sind meine Eltern halt die typischen "ich brauche mich nicht informieren" Menschen! Unsere Kaninchen wurden früher auch in Einhelhaltung und viel zu kleinen Ställen gehalten (kannte meine Mutter so vom Dorf).

      Im Nachhinein betrachtet eine absolute Quälerei... Finde es gut, dass sich heute doch wesentlich mehr Menschen vorab informieren
    • JarJarBinks schrieb:

      Zusätzlich sind meine Eltern halt die typischen "ich brauche mich nicht informieren" Menschen! Unsere Kaninchen wurden früher auch in Einhelhaltung und viel zu kleinen Ställen gehalten (kannte meine Mutter so vom Dorf).
      War das damals irgendwo anders?
      Ich hatte auch ein Kaninchen in einem Minikäfig, erst drinnen, dann draußen.
      Liebe Grüße
      lesarah mit Gandalf´s Odin.

      Besucht uns doch auf Instagram ( @gandalfs_odin ), oder schaut in unserem Thread vorbei.
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Icephoenix schrieb:

      mal an die aktiven Halter:

      Was füttert ihr ?
      Welchen Bodengrund nutzt ihr ?
      Und was für einen Filter (innen, aussen, HMF?)?

      Ich sammel ja noch Erfahrungen und Tipps :)
      Wir füttern Axopellets von Axobalance und einmal im Monat frische Fische (meist kleine Guppys).

      Als Bodengrund haben wir den Axogravel und gereinigt wird mit HMF.

      Sind nach vielen Änderungen so ziemlich komplett bei dem Zeug von Aquaterratec hängen geblieben! Die Sachen sind echt super
    • JarJarBinks schrieb:

      Icephoenix schrieb:

      mal an die aktiven Halter:

      Was füttert ihr ?
      Welchen Bodengrund nutzt ihr ?
      Und was für einen Filter (innen, aussen, HMF?)?

      Ich sammel ja noch Erfahrungen und Tipps :)
      Wir füttern Axopellets von Axobalance und einmal im Monat frische Fische (meist kleine Guppys).
      Als Bodengrund haben wir den Axogravel und gereinigt wird mit HMF.

      Sind nach vielen Änderungen so ziemlich komplett bei dem Zeug von Aquaterratec hängen geblieben! Die Sachen sind echt super
      perfekt. Das ist genau das, was ich auch im Blick hatte. Aquaterratec ist da wirklich super.

      Weist du zufällig wie viel Axogravel ich für ein 100x40 er Becken bräuchte? :???:
      Liebe Grüße
      Laura

      Hyäne Shira(*Aug. 2010 / Irgendwas-Mix),
      Swiffer Leoni (*Nov.2003 / TibetTerrier-Mix)
      Hobbit Frodo (*2007 / Havaneser)
      Das Trio in Wort und Bild
    • Icephoenix schrieb:

      JarJarBinks schrieb:

      Icephoenix schrieb:

      mal an die aktiven Halter:

      Was füttert ihr ?
      Welchen Bodengrund nutzt ihr ?
      Und was für einen Filter (innen, aussen, HMF?)?

      Ich sammel ja noch Erfahrungen und Tipps :)
      Wir füttern Axopellets von Axobalance und einmal im Monat frische Fische (meist kleine Guppys).Als Bodengrund haben wir den Axogravel und gereinigt wird mit HMF.

      Sind nach vielen Änderungen so ziemlich komplett bei dem Zeug von Aquaterratec hängen geblieben! Die Sachen sind echt super
      perfekt. Das ist genau das, was ich auch im Blick hatte. Aquaterratec ist da wirklich super.
      Weist du zufällig wie viel Axogravel ich für ein 100x40 er Becken bräuchte? :???:
      Oh keine Ahnung! Ich glaube da gibt es einen Rechner auf deren Seite (ansonsten gibt es den über Google in jedem Fall)
    • Wir füttern die Pellets von Aquaterratec, haben Axogravel drin und der Filter (außen) ist irgendein Nonameteil aus China.
      Wir waren skeptisch, aber er erledigt seine Arbeit (relativ geräuschvoll :hust: ).

      Zu Anfangs hatten wir Sand als Bodengrund, der fing aber irgendwann an zu gammeln. Den Axogravel rührt man einfach immer mal um und gut ist.
    • Aquaterratec ist auch unser "Dealer". xD

      Ansonsten haben wir einen Aussenfilter, von Eheim...und ein Kühlaggregat von Hailea. Beides verichtet sehr zuverlässig seinen Dienst. Den Filter hört man praktisch gar nicht, nur das leise plätschern vom Wasser, was zurück ins Becken "sprudelt". Könnte man auch "unter Wasser" einrichten, aber mein Sohn mag das Geplätschere so gern...und es ist eh nicht laut.
      Der Kühler ist auch nicht wirklich laut, war da auch erst skeptisch, weil man so viel vom "Höllenlärm" hört, ich war positiv überrascht. Es brummt ja eh nur nur, wenn er anspringt, um zu kühlen. Im Sommer natürlich häufiger, aber Sohnemann kann dabei problemlos schlafen.

      Axogravel ist auch unser Bodengrund und das Futter ist das Axobalance.
      LG
      Nathy mit Elli, Carlson, Lübke, Sierra, Orca und Midna. :-)

      Meine Hunde
    • Ich hol den Thread wieder hoch :) Bei mir geht es in wenigen Tagen richtig los!

      Ich bin umgezogen und Unterschrank und Aquarium stehen schon :hurra: Jetzt warte ich nur auf Gehalt, dann geht die Großbestellung raus: Axogravel (15kilo habe ich geschenkt bekommen, 10 kilo fehlen noch), Höhlen, Pflanzen, Wassertests uuuuuund Einzelteile für den Selbstbau eines Hamburger Mattenfilters.

      Bei einer guten Züchterin in der Nähe sind schon 2 Flusen für mich reserviert, die grade 6-7cm groß sind und voraussichtlich Anfang April umziehen dürfen. Es werden ein melanoider Weißling mit hübschen Spots im Gesicht. Und ein melanoider Wildling. Und sie sind sooooo süß. Ich muss die Züchterin mal fragen, ob ich hier ihre Fotos zeigen darf :D

      Ich freu mich rieeeesig drauf!

      Aktuell hänge ich vor ganz wichtigen Entscheidungen: Welche Farbe beim Gravel?! Was ich hier hab müsste Schoko sein, also sehr dunkel. Ich überlege, weißen oder honigfarbenen zu nehmen, so als Kontrast für den ganz dunklen Bewohner
      Liebe Grüße
      Laura

      Hyäne Shira(*Aug. 2010 / Irgendwas-Mix),
      Swiffer Leoni (*Nov.2003 / TibetTerrier-Mix)
      Hobbit Frodo (*2007 / Havaneser)
      Das Trio in Wort und Bild

    ANZEIGE