Beiträge von PinayAmorelina

    Zitat von "Finn3103"

    Ja dürfen sie. Die Eltern meiner beiden waren auch nicht nur Langhaar.


    Also zu der "auspowern"-Sache muss man noch ganz klar sagen, dass es zwischen geistlicher und körperlicher Auslastung Unterschiede gibt. Ich würde nicht immer einfach noch "mehr machen", sondern das mal überdenken, wenn er so ruhelos ist.


    Heute nach einem 2 sündigen sparziergang war er wieder mal total aufgedreht und wollte spielen. Ich hab ihn dieses mal einfach auf seinen Platz geschickt und siehe da: nach 3 Sekunden war er schon im Land der Träume

    Körperlich kann man den kleinen anhand von apportieren sehr gut auspowern. Ich wollte nur etwas Abwechslung noch reinbringen und hören wie ihr so die tagesplanung gestaltet. Also ich haue die Tätigkeiten die ich aufgezählt habe natürlich nicht an einem Tag durch. Das verteile ich natürlich dann die Woche über. Ja eigentlich ist beim dogscooting der Sinn dass der Hund den roller zieht. Jedoch wird es wahrscheinlich schwieriger :tropf:. Da ich Joggen aber nicht besonders mag und Fahrradfahren ein wenig zu schnell für den kleinen finde, wollte ich so ein zwischending finden und ich denke mit dem roller zu fahren finde ich auch ganz amüsant :D
    Also wenn ich obedience mit dem kleinen mache, dann schläft er danach sofort. Nach dem gassi will er meistens noch spielen und toben. Somit gehe ich immer davon aus dass er noch Power hat.
    Agility finde ich super. Nur leider ist es bei uns in der Nähe so furchtbar teuer.


    Dann erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs :smile: ja dann ist es kein Wunder... Ist ja alles noch so furchtbar aufregend und alles neu. Aber ein Kachelofen kann nie verkehrt sein :D

    Zitat von "Bageerah"


    Ist das eigentlich normal, dass die Kleinen eigentlich so gut wie immer zittern, außer sie liegen unter einem dicken Federbett? :???: Wir haben 18, 19 Grad in der Wohnung, Shila liegt auf ihrem Kissen und schlottert. Sie hat aber keine Anzeichen von Fieber oder Schmerzen oder so. Sie zittert nur dann nicht, wenn sie bei mir unter der dicken Bettdecke liegt. Sie ist etwas zu dünn, sieht man ja auf dem einen Bild, wo die Wirbelsäule wie so ein Dach hochsteht, kann es daran liegen?


    Hmmmm. Also meiner war am Anfang auch so. Er hat sich mittlerweile ein kleines winterfell zugelegt und gut ist. Nur wenn er sich eben nicht bewegt und draußen am wuseln ist fängt er an zu zittern.
    Meiner zittert ganz stark wenn er Hunger hat :lol: dann spielt er immer den sterbenden Schwan. Wie lange hast du die hübsche kleine denn schon? Vielleicht zittert sie auch vor Aufregung?