Beiträge von SweetEmma

    ... Dass nicht der süße kleine Welpe von den Fotos da ankommen wird, sondern ein Hund, der schon um einiges Größer sein wird. (und wahrscheinlich stinkt er wie Hulle, das taten bisher alle Auslandshunde, die bei mir ankamen)

    Teil 1 unterschreibe ich weil der Hund inzwischen min. 4 Monate sein muss.


    Teil 2 kann wohl passieren, Ist mir aber bei seriösen TS Vereinen die mit guten Transportunternehmen arbeiten noch nie passiert. Ich habe 3 eigene Direktimport und sehr viele Transporte bei der Übergabe begleitet, kein Hund den ich aus seiner Box genommen habe hat gestunken oder war dreckig, die Hunde sind am Tag vor Abreise gebadet worden und selbst wenn ein Hund in die Box macht wird das sofort entfernt damit kein Hund in Kot oder Urin sitzen muss.

    Meine Hunde werden trotzdem bei Ankunft 1x gebadet, aber nicht weil sie sonst "verdreckt" wären.

    Ist das bei allen Rüden so dass sie beim Markieren das Bein heben und wenn sie nur pinkeln weil sie müssen auf 4 Beinen wie Spiderman pinkeln?? :ka:


    Bin ist mein 1. Rüde, hab also kein Vergleiche :headbash:

    Ich muss mir immer das Lachen verkneifen, weil das einfach so herrlich bekloppt aussieht :lol:

    😂 Bin sieht immer aus wie Spiderman, die Beine so weit außeinander und die Haltung so seltsam....

    Wow, ich Bin beeindruckt welche Aufgabe du da übernommen hast!


    Ghost hat bei euch wohl das Große Los gezogen 😍


    Deine 3 sehen toll aus 🥰 ich freu mich auf das erste 4er Foto und Hoffe du berichtest hier weiter, viellt mit Fotothread 😊

    Übergaben an Raststätten wären für mich schon ein No Go, falls das bei dem Verein der Fall sein sollte.


    Die Vereine die ich unterstütze nutzen als Übergabe entweder private Grundstücke von Mitgliedern oder Gelände von Hundevereinen. Wichtig auf jeden Fall dass die Gelände gut eingezäunt sind.

    Ich hab schon Übergaben an Rastplätzen gesehen da graut es mir noch heute vor. Hunde ohne Halsband, Geschirr und Leine auf dem Arm übergeben. oder nur mit Halsband welches viel zu weit war. Eine Katastrophe wenn ein Hund auf so einer Raststätte entkommt. Finger weg von solchen Vereinen !!!!