ANZEIGE

Beiträge von Spaindog

    unser Motto ist immer:
    Aufgeben können andere,
    die könnes das eh besser!
    Je mehr man zusammen mit dem Hund macht,
    desto besser wird es,
    ich mag gar nicht schreiben wie verwöhnt unser mittlerweile ist ;-)))
    Viele würden mich wahrscheinlich belächeln.
    Liebe Grüsse Spaindog

    ja, das ist ne Zeit,
    da muß sich was getan haben oder? ;-))
    Er ist wirklich sicherer geworden,
    so Kleinigkeiten bleiben.
    Leider ist es ja so, wie man es immer zu hören bekommt:
    die Zeit heilt die Wunden.
    Ich finde den Spruch blöd,
    aber da ist was dran.
    Liebe Grüße
    Spaindog

    wir sind jetzt so weit und vieles kommt einfach von alleine.
    Angst hat er immer noch, aber nicht mehr so wie vorher.
    Er läuftt ohne Leine, hört super, beschützt mich sogar,
    ist wahnsinnig anhänglich und einfach nur ein spitzen Hund.
    Er dankt mir alles auf seine Weise.
    Liebe Grüße an alle
    Spaindog

    Oh wat is dat denn???????
    Ich bin gaaaaanz neu hier und habs ehrlich gesagt nicht so mit der ganzen Technik, kann auch leider nur von der Arbeit aus Schreiben, hab keinen eigenen Rechner, aber mir reicht das, denn zu hause hab ich ja meine liebsten und besten Männer der Welt!!!!!!!!!!!!
    Schreib doch die vom Chat einfach rein,
    ich notiere mir das schnell,
    falls es gelöscht werden sollte! :lol:

    Ja neugierig glotzen,
    aber bloß nicht helfen!!!!!!!!! :runterdrueck:
    Wenn ich meinen Jack nicht hätte,
    würde ich das sowieso nicht schaffen ihn in irgend einer Weise wieder ins normale Leben zu bringen! :freude:
    Sogar meine Katze jagt ihm noch Angst ein,
    obwohl die sich am liebsten zurück zieht. :lol:
    Heute ist er sogar schon die ersten Stufen im Treppenhaus gelaufen!!!!!! :freude:
    Es tut richtig gut zu sehen, wie er nach und nach auftaut!!!!!!!!!!! :love:

    Draußen komm ich mit Leckerchen leider nicht weit,
    sobald er Angst hat nimmt er es nicht,
    heute morgen aben wir schön auf der Couch getobt.
    Zu hause fühlt er sich sicher,
    da können wir toben, spielen und da gibt es ganz viel Leckerchen für. :lol:
    Das mit dem Quatschen mach ich auch,
    manche Leute sehen mich dann richtig blöd an,
    das ist mir aber sowas von egal!!!!!!!! :wink:
    Manchmal kommt ich mir wie ein Tierquäler vor,
    da starren einem dann Leute hinterher,
    würd ja gern mal wissen was die so denken. :help:

    Ja so versuche ich das auch,
    ich freu mich dann immer so tierisch,
    meist gibt es Leberwurst oder ein anderes besonderes Leckerchen.
    Wie hast Du denn angefangen mit ihr draußen zu laufen?
    Ich habe ihn jetzt seit dem 04.03.06, er hat in dieser kurzen Zeit schon sehr viel gelernt.
    Vielleicht bilde ich mir das ein, aber ich mache mit meinem Ersthund alles vor seiner Nase, wenn ich dann was leckeres habe und "Sitz" sage, sitzen manchmal beide. :lol:
    Das Problem mit dem Anleinen ist auch schon viel einfacher geworden, es hat sich von einer dreiviertel Stunde in zehn min verringert!!!! :sport:
    Sitzt er neben mir auf der Couch spreche ich ihn an und streichel ihn,
    manchmal gnabbelt er an meinen Händen, er ist ja erst 10 Monate jung. Mein Erster ist ein Jahr alt!


    Liebe Grüße
    Spaindog

ANZEIGE