ANZEIGE

Beiträge von mitchl

    hi an alle, hab mich schon länger nicht mehr gemeldet...


    ich hab mal eine frage zum futter... wie sieht es aus mit kaltgepresstem futter und extruderfutter mischen? wir machen das seit ca. 2 wochen. select gold und real nature. heut nacht hat die kleine einen kleinen durchfallhaufen ins schlafzimmer gemacht (wir hatten heut nacht zum ersten mal die box offen zum glück - sonst hätte sie ja in die box gemacht... durchfall kann man ja nicht halten..)
    jetzt war allerdings gestern auch ein recht aufregender tag. vielleicht lag es auch daran? aber habe jetzt gehört man soll auch die beiden futtersorten nicht mischen, hatten die ganze zeit das gefühl, dass sie es gut verträgt. aber ich glaube wir sollten nur noch eins geben...


    oder??

    danke :)
    sie ist jetzt 13 wochen alt. mittlerweile macht sie auch draußen schon fast überall, also auch da wo es fremd ist... vor 2 wochen war alles noch viel zu aufregend und sie hat nur bei ihren lösestellen gemacht. naja aber leider passiert halt doch öfters noch was drin. naja ist aber nicht so schlimm, unser teppich saugt die pipi irgendwie sowieso nicht wirklich auf - und der ist weiß ;)
    naja kriegen wir schon hin!

    hi also danke für die statements... seit wir wieder regelmäßig leckerchen ins mäulchen schieben wenn wir unsere kleine rufen, klappt es auch wieder viiieeeel besser!!!
    heute schaffen wirs leider zum zweiten mal nicht in die hundeschule (mit leckerchen) weil nochmal family angesagt ist... aber im neuen jahr gehen wir wieder regelmäßig und wir werden uns die huschu ohne leckerli noch einmal anschauen. denke aber fast schon wieder, dass wir mit unserem parson MIT leckerli ganz gut fahren... oder halt ne mischung, ach wir werden unseren weg schon finden..


    leider klappt es mit der stubenreinheit noch nicht so. jetzt war fast eine ganze woche nichts mehr passiert und gestern haben wir auf einmal pipi auf dem teppich entdeckt, wir waren gestern sowieso ziemlich oft mit ihr zum lösen draußen aber da waren wir dann doch einmal zu wenig.. schade...!! und heute morgen war ich mit ihr draußen und nichtmal eine halbe stunde später hat sie zweimal (!) im abstand von ca. 5 minuten in die wohnung gemacht. ich muss aber dazu sagen, dass mein freund und ich ne kleine auseinandersetzung hatten also wir haben uns gestritten. vielleicht war es auch deswegen?! vor ca. 2 wochen war schonmal so eine situation... kann es sein, dass sie deshalb in die wohnung gemacht hat? weil sie unseren streit mibekommen hat...?

    hi, also als allererstes vielen vielen dank an jeden der antwortet :) bin für jeden tipp uns anregungen sehr dankbar!


    flying-paws:
    also ich will meinen welpen nicht "mal schnell" erziehen, das habe ich auch nicht geschrieben. aber jeder von uns hat auch mal die ganz normale hektik im alltag wegen arbeiten oder sonstwas und wenn ich dann doch mal eben schnell zu einer jacke greife weil der hund schnell rausgetragen werden muss oder so und ich da nichts drin hab... so meinte ich das... weil da fängt es ja bei uns an. seit ein paar tagen gehen wir ohne leine garnicht mehr zur lösestelle vorm haus weil sie da - zack - weg ist und absolut nicht "hört" wenn wir ihren namen rufen (den sie genau weiß!) oder in die andere richtung bzw. rein gehen... naja und zum beispiel solche situationen meine ich... ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, es geht nicht nur darum aber jeder von uns "lebt" doch und ist nur ein mensch und kann halt auch mal vergessen leckerlis in der tasche zu haben... und ich hätte halt gerne irgendwann einen hund der auch zu mir kommt obwohl ich ihm beim rufen davor kein leckerli ins mäulchen geschoben habe... (also wir locken NIE wenn wir mit leckerlis arbeite, wir belohnen nur!!)
    naja aber vermutlich erwarte ich tatsächlich schon zu viel von nem kleinen welpen und sollte auch dran bleiben!° ich bin mittlerweile auch nicht mehr ganz gegen leckerlis sondern denke wir sollten vielleicht eine gute mischung finden... :)


    achso, und unser hund lernt nicht über strafe!!! wie kommst du denn darauf?


    der hundetrainer der ohne leckerlis arbeitet, meinte, dass mit dem alle hunde stehen um einen rum...


    an alle... ;)
    ich bin wie gesagt über tipps und anregungen eurerseits sehr glücklich und offen gegenüber allen vorschlägen! denn obwohl wir auch in die hundeschule gehen, ist man doch als ersthundebesitzer wirklich froh wenn man sich überall mal anregungen holt um dann seinen eigenen weg zu finden...

    also ich sag mal gegen die permanente leckerlisache sind wir aus verschiedenen gründen-
    1. soll der hund eigentlich immer hören
    2. hab ich nicht in JEDER jacke leckerlis, ich bemühe mich zwar immer welche einzupacken aber wenns mal schnell gehen muss
    3. ist es nicht so, dass man wenn man unterwegs ist ALLE hunde um der jackentasche stehen hat wenn die tasche voll ist..?!


    naja habe vorhin in der wohnung auch nochmal mit ihr geübt (es klappt nämlich so langsam auch drinnen nicht mehr so toll)
    habe sie jedes mal ganz toll gelobt als sie kam und ihr ein leckerchen gegeben, hat super geklappt! einmal hab ich es weg gelassen und sie nur ganz toll gelobt und beim nächsten rufen kam sie schon nicht mehr...


    kann schon sein, dass ich / wir schon zu viel erwarten.... naja mit übung werden wir das sicher hinkriegen. bin um jeden tipp dankbar :)

    danke für die vielen antworten!!


    also mit "komisch" meinte ich ja weil sie eigentlich noch den folgetrieb hat und aber halt so weit weg gelaufen ist... okay das war da wo sie sich auskennt aber trotzdem... eigentlich laufen wir ihr in so einer situation NIE hinterher, sondern machen es so wie beschrieben, dass wir dann in die andere richtung rennen. im feld klappt das auch ganz gut, da kommt sie auch auf rufen. (außer sie ist angelenkt von einem maulwurfshügel oder so).... naja aber in der situation musste mein freund sie holen weil sonst wäre sie sonstwohin gelaufen (hat nämlich nichts gebracht in die andere richtung zu laufen und zu verstecken)


    also ich bin mir ganz unsicher was wir machen sollten aber auf jeden fall finde ich müssen wir das mit dem rückrufen üben!!

    Hallo an Alle,


    also mein freund und ich haben seit drei wochen eine 12 1/2 wochen alte parson russell hündin. wir gehen mit ihr auch in die welpenspielstunde / hundeschule. in der hundeschule wo wir jetzt zwei mal waren wird quasi ausschließlich mit leckerlis gearbeitet. die leute da sind alle sehr nett und es macht auch super viel spaß aber ich dachte vielleicht gehts auch ohne permanente leckerligabe... jetzt haben wir uns am wochenende noch eine andere hundeschule angeschaut wo ohne leckerlis gearbeitet wird und wir finden es dort auch toll. werden uns also die tage entscheiden. wenn wir in beide gehen, wird das wohl zu verwirrend, oder?


    naja mein erstes anliegen ist aber wirklich, dass ich einen rat brauche zu einem bestimmten thema. unsere kleine hört in der wohnung eigentlich sehr gut. wenn wir sie rufen kommt sie sofort angeflitzt egal in welcher ecke sie sich befindet ;) im geschäft ebenso. also wir nehmen sie immer mit in unser geschäft.
    allerdings wird sie jetzt draußen - vorallem dort wo sie sich auskennt immer mutiger! also sprich vorm geschäft wo die "lösestelle" ist und auch vor dem haus wo unsere wohnung ist. sie geht da immer weiter weg und hört eigentlich garnicht mehr wenn wir sie rufen. normalerweise komt sie dann irgendwann wenn wir richtung haustür gehen oder auch schon rein gehen aber gestern aben zum beispiel ist sie richtig weit weg gelaufen und mein freund musste sie holen... das ist doch komisch, oder?


    der eine mann aus der "neuen" hundeschule hatte uns empfohlen eine 10m wäscheleine oder eine paketschnur am halsband zu befestigen, auch in der wohnung und nur EINMAL rufen, wenn sie nicht kommt dann eben vorsichtig zu einem ziehen und dann loben. das wollten wir gestern ausprobieren, hatten eine paketschnur geholt aber damit wollte sie einfach nur spielen ;) also sie hat sich nicht ablenken lassen und wollte darauf herumkauen...


    hat jemand noch einen guten tipp??

ANZEIGE